24% der Flusskreuzfahrer in Europa kommen aus Amerika

von
Artikel drucken

24 Prozent der Flusskreuzfahrtpassagiere in Europa stammen aus den USA und Kanada. Das zeigt die auf der ITB in Berlin vorgestellte, jährliche Flusskreuzfahrt-Studie der IG River Cruise, für die erstmals auch das internationale Passagieraufkommen erhoben wurde.

ANZEIGE

Da die IG River Cruise das internationale Passagieraufkommen auf Flusskreuzfahrten für 2013 zum ersten Mal erfasst hat, gibt es keine Vergleichszahlen zu früheren Jahren. Jedoch sei offensichtlich, dass der Anteil der Passagiere aus den USA und Kanada insbesondere durch das offensive Marketing und die zahlreichen Schiffsneubauten von Viking River Cruises stetig steige, so Robert Straubhaar, Präsident der IG River Cruise.

Nach wie vor aber sind die Deutschen deutlich führend, was Flusskreuzfahrten angeht: 37,4 Prozent aller Flusskreuzfahrten auf europäischen Flüssen haben Deutsche unternommen. Es folgen die USA/Kanada sowie Großbritannien und Frankreich.

Deutschland 37,4%
USA/Kanada 24,0%
UK/Irland 14,7%
Frankreich 12,9%
Australien / Neuseeland 2,9%
Österreich 2,4%
Schweiz 1,9%
Benelux 0,8%
Sonstige 3,0%

Deutscher Flusskreuzfahrtmarkt rückläufig

Der deutsche Flusskreuzfahrtmarkt war 2013 rückläufig, was vor allem an drei Faktoren liegt: dem mit rund vier Wochen ungewöhnlich langen, europaweiten Hochwasser, dem sich über drei Monate hinziehenden Arbeitskampf der Schleusenwärter in Deutschland sowie der Sicherheitslage in Ägypten, wodurch zahlreiche Nil-Kreuzfahrten ausfielen – einem der beliebtesten Fahrgebiete der deutschen Flusskreuzfahrer. So sank das Passagieraufkommen 2013 im Vergleich zu 2013 um 6,9 Prozent auf 406.614 deutsche Kreuzfahrt-Passagiere.

Weiter rückläufig ist auch die durchschnittliche Reisedauer: 7,2 Tage dauert im Schnitt eine Flusskreuzfahrt bei den Deutschen, 2012 waren es noch 7,5 Prozent. Kurzreisen trugen dazu ebenso bei wie eine immer stärkere Konzentration auf einwöchige Flussreisen – dieser Trend ist auch in der Hochsee-Kreuzfahrt zu beobachten.

Durchschnittlich bezahlte 2013 ein Flusskreuzfahrt-Passagier übrigens für sein Kreuzfahrt-Ticket 141,96 Euro pro Nacht. Ein Vergleich zum Vorjahr ist hier nicht möglich, da die IG River Cruise bei der Berechnung der Ticketpreise erstmals nur noch den reinen Kreuzfahrt-Preis ansetzt und An-/Abreise-Kosten nicht mehr enthalten sind.

Eine dauerhafte Konstante ist das Durchschnittsalter der Flusskreuzfahrt-Passagiere: 58,2 Jahre. Diese Zahl liegt seit vielen Jahren auf dem gleichen Niveau und – so die IG River Cruise – werde sich in absehbarer Zeit aufgrund der demographischen Entwicklung in Deutschland auch nicht nennenswert ändern. Im Hochseebereich ist der durchschnittliche Passagier um acht Jahre jünger. Hier lag 2013 das Durchschnittsalter der Passagiere bei 50,2 Prozent.

Lieblingsfahrgebiete der Deutschen

Am liebsten fahren deutsche Flusskreuzfahrt-Passagiere weiterhin auf der Donau (32,7 Prozent). Der Rhein mit seinen Nebenflüssen holt 2013 aber deutlich auf und liegt mit 31,3 Prozent nun fast gleichauf (2012: 25,4 Prozent). Trotz der Sicherheitslage in Ägypten hält der Nil mit 14,1 Prozent weiter Platz drei – 2012 waren es allerdings noch 22,5 Prozent.

Mit 8,1 Prozent folgen auf Platz vier die französischen Flüsse wie Seine, Rhone und Saone, Platz fünf belegen mit 5,6 Prozent die Flüsse in Russland und der Ukraine (Wolga, Dnepr). Dahinter liegen weitere deutsche Flüsse wie Elbe, Havel und Oder mit 3,8 Prozent.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

Buch-Tipp

Buch-Cover Douglas Ward Cruise Guide 2016
Cruising & Cruise Ships 2016

Das internationale Standardwerk für Schiffsbewertungen von Douglas Ward.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.