Abschied von der Star Flyer in Curacao

(aktualisiert - News vom 06.04.2012) von
Artikel drucken
Star Flyer setzt vor Curacao Segel
Star Flyer setzt vor Curacao Segel

Inzwischen schon wieder seit einigen Tagen zu Hause, will ich Euch dieses Bild aber dennoch nicht vorenthalten: unser Abschied von der Star Flyer in Curacao. Selten habe ich es nach einer Kreuzfahrt als so schmerzlich empfunden, von Bord zu gehen und das Schiff ohne mich davonsegeln zu sehen.

Star Flyer an der Hafenausfahrt von Willemstad, Curacao
Star Flyer an der Hafenausfahrt von Willemstad, Curacao
ANZEIGE

Obwohl uns der kräftige Passatwind sehr zuschaffen gemacht hat, vier volle Seetage mit teils kräftigem Seegang beschert und den Hafenstopp auf der Trauminsel Aruba gekostet hat und wir auf der gesamten Reise gerade einmal eine gute Stunde unter Segeln fuhren: Die Kreuzfahrt auf der Star Flyer von Panama City durch den Panama Kanal und über die San-Blas-Inseln und Cartagena nach Curacao hat einen tiefen Eindruck hinterlassen.

Noch nie habe ich mich zu Hause so sehr auf ein Schiff zurück gesehnt wie diesmal. Die Bilder der vergangenen Tage geben vielleicht einen kleinen Eindruck, warum das so ist. Ausführlicher Bericht folgt ;-)

ANZEIGE
Noch keine Weihnachtsgeschenke? Schnell noch bei Amazon bestellen!

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

2 Kommentare zu Abschied von der Star Flyer in Curacao

  1. peter on April 8, 2012 at 2:11 pm

    Franz,
    ich denke, du kannst jetzt verstehen, warum von unseren 55 Kreuzfahrten die Fahrt mit der Wind Spirit für uns die schönste war.
    Sicher sind die beiden Segler, wobei die Spirit oft ihre Segel automatisch setzte, bis auf die Gästezahl kaum vergleichbar. Die Flyer hat sicherlich wesentlich mehr maritimen Charme, dafür kann die Spirit mit den komfortableren Kabinen glänzen.
    Aber großen Spaß machen diese kleinen Schiffe allemal.

  2. Franz Neumeier on April 8, 2012 at 2:16 pm

    Absolut! Ich hätte es wirklich nicht für möglich gehalten, dass der Unterschied so groß ist – trotz unserer Herkunft von ganz kleinen Flussschiffen wie der Delta Queen. Aber das Erlebnis ist wirklich einmalig. Nie ist mir der Abschied von einem Schiff nach einer Kreuzfahrt so schwer gefallen wie diesmal und nie war die Sehnsucht danach zu Hause so groß.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

WERBUNG
Buch-Cover Kreuzfahrt Guide 2017
Kreuzfahrt Guide 2017

Das ideale Geschenk für Neulinge genauso wie für alte Kreuzfahrt-Hasen.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.