AIDAsol: Kabinen

(aktualisiert) von
Artikel drucken
Balkonkabine Nr. 8159

Balkonkabine Nr. 8159

Die Kabinen auf der AIDAsol ähneln sich im grundsätzlichen Aufbau sehr stark, mit Ausnahme der Suiten natürlich. Die größeren Varianten von Innen-, Außen- und Balkonkabinen haben jeweils zusätzlich eine Sitzgruppe, bestehend aus einem Sessel und einem Tisch mit abnehmparer Tischplatte, dessen Unterteil dann als Hocker verwendbar ist. Auf unserer Reise konnten wir sowohl eine Nacht in einer großen Balkonkabine als auch zwei Nächte in einer Innenkabine verbringen: Balkonkabine 8159, Deck 8 Heck, Kategorie BB mit 3-fach Belegung (17,5 qm) und Innenkabine 6362, Deck 6 Heck, Kategorie IB (13,5 qm).

ANZEIGE

Beide Kabinen sind im Aufbau sehr ähnlich. Rechts von der Tür befindet sich ein 3-teiliger Schrank. Im ersten Element befinden sich sechs Ablagefächer mit dem elektronisch gesicherten Safe, der mittels einer vierstelligen, selbst zu wählenden PIN abschließbar ist. Der Safe ist groß genug für Geldbeutel, Kamera, aber nicht ausreichend für ein Netbook. Die mittlere Tür hat einen raumhohen Spiegel. Dahinter befindet sich ein kürzerer Hängebereich (Hemdenlänge) mit 2 Ablagefächern unten. Oben im breiten Ablagefach über zwei Türen liegen die Rettungswesten. Hinter der dritten Tür ist ein langer Hängebereich. Herausnehmbare Kleiderbügel sind in ausreichender Zahl vorhanden. Im Schrank sind zusätzliche Wolldecken vorrätig.

Schreibtisch

Schreibtisch

Es folgt der Schreib- und Frisiertisch mit Sessel und Abfalleimer. In der Schublade befindet sich ein fest montierter Fön (1200W, Kopf muss gedrückt gehalten werden) und ein freier Schubladenbereich. Rechts an der Wand ist das Mini-Keyboard für den Fernseher montiert (Ablage). Zwei 230V-Steckdosen sind rechts neben dem beleuchteten Spiegel. Links vom Spiegel ist ein Anschluss für ein Netzwerkkabel. In der Ecke befindet sich der interaktive Flachbild-Fernseher, darüber noch zwei Eckablagen. Das Kabinentelefon steht ebenfalls auf dem Schreibtisch.

An der gegenüberliegenden Wand mit der Tür zum Bad sind insgesamt vier Kleiderhaken angebracht. Dem Bad folgt das Doppelbett (ca. 85cm je Matratze breit), das gut 30 cm Abstand vom Boden hat. Auch dickere Koffer finden daher unter dem Bett gut Platz. Teilweise befindet sich unter dem Bett noch ein separater Bettkasten zur Lagerung von Ersatzdecken. Neben den Betten sind zwei kleine, offene Ablagen mit Nachttischlampen. Die Betten können nicht getrennt werden. Bei der Ankunft liegen auf dem Bett Badehandtücher sowie Frottee-Bademäntel.

Sessel und Beistelltisch

Sessel und Beistelltisch

An der Wand zum Bad ist ein Regalbereich eingelassen mit vier Ablagebrettern. Auf diesen befinden sich Kataloge und Infomappen, zwei Gläser sowie zwei Flaschen Mineralwasser (Apollinaris Silence und Classic, je 1 Liter, 2,10 Euro pro Flasche).

Die Innenkabine endet hier. Bei der Balkonkabine folgt ein Sessel, der als drittes Bett ausgeklappt werden kann. Außerdem ist ein Beistelltisch vorhanden, dessen Platte abnehmbar ist und der dann als Hocker dient.

Balkon

Hängematte

Hängematte

Die große Schiebetür zum Balkon kann oben noch gesondert gesichert werden. Auf dem Balkon sind zwei Stühle mit hoher Lehne und ein Beistelltisch mit Aschenbecher vorhanden. Eine Hängematte kann quer über den Balkon gespannt werden. Die Balkonkabine ist in dunkler Holzoptik gehalten, die Innenkabine in heller Holzoptik.

Bildergalerie AIDAsol Kabinen

In unserer Bilder-Galerie zu den AIDAsol-Kabinen haben wir neben Details zu der beschriebenen Balkon- und Innenkabine noch Fotos einer Außenkabine mit Verbindungstür, die sehr schön zeigen, wie eine solche Kabine bei 4er-Belegung aussieht. Außerdem gibt’s Fotos von einer etwas ungewöhnlichen, aber faszinierenden Suite – sie verfügt über keinen Balkon, dafür aber über ein Panoramafenster direkt zum Bug hin mit einem grandiosen Blick nach vorne.

Bildergalerie: Kabinen auf der AIDAsol

Badezimmer

Badezimmer, Dusche

Badezimmer, Dusche

Im Bad befindet sich links die Marine-Toilette und darüber vier Ablagefächer. Die Eckdusche ist mit einer Glasabtrennwand versehen, deren Türe nach außen öffnet. In der Dusche mit Grohe-Armatur befindet sich ein Eck-Ablagekorb, eine ausziehbare Wäscheleine sowie eine Quetschflasche mit Shampoo Hair & Body (Hydro Basics – Shampoo Hair & Body). Rechts und links des Waschbeckens sind je zwei weitere Ablagen. Links des Spiegels ist eine weitere Flasche Shampoo Hair & Body angebracht. Rechts an der Wand gibt es zwei Zahnputzgläser mit Halter. Zwei Handtuchstangen sowie zwei Haken und rechts neben der Tür ein kleiner Mülleimer ergänzen die Ausstattung. An der Türinnenseite sind zwei weitere Haken vorhanden. Ein Spender für Plastiktüten für Damenhygieneartikel ist unter der Toilettenrolle. Eine Packung Kosmetiktücher liegt zudem im Bad. Es gibt pro Gast ein normales Handtuch sowie ein Duschtuch im Bad. Waschlappen sind nicht vorhanden.

Stromversorgung

Die Stromversorgung der Kabine funktioniert übrigens nur, wenn man Bordkarte in den Schlitz neben dem Eingang steckt. Vor allem bei der Innenkabine ist das mangels Tageslicht etwas unpraktisch, wenn man nur schnell mal was aus der Kabine holen will. Insgesamt ist es trotzdem ein sehr gutes Feature, bei dem man die kleinen Nachteile gerne in Kauf nimmt. Denn es spart viel Energie, indem Fernseher und Lampen zwangsläufig abgeschaltet sind, wenn man sich nicht in der Kabine aufhält.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Magazin-Cover Welcome Aboard 2016
Welcome Aboard 2016
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.