Auch Royal Caribbean gibt Kreuzfahrten ab Dubai auf

von
Artikel drucken

Royal Caribbean International kehrt für die Wintersaison 2013/14 nicht mehr nach Dubai zurück. Bereits in der kommenden Saison 2012/13 reduzierte die Reederei die Abfahrten ab Dubai von 17 auf 11. Als Grund für den Rückzug aus der Golfregion wird eine schwache Nachfrage nach diesen Routen genannt, in den USA wohl vor allem aufgrund der anhaltenden politischen Unsicherheit in der Region.

ANZEIGE

Bereits im April hatte MSC bekannt gegeben, nach nur einer Saison Abu Dhabi als Winterhafen für die MSC Lirica wieder aufzugeben. Ursprünglich hatte MSC geplant,  die MSC Lirica dort durch die um einiges größere MSC Poesia zu ersetzen. Auch TUI Cruises hat für Winter 2013/14 keine Abfahrten ab Dubai mehr im Angebot, sondern lässt die Mein Schiff 1 und 2 zu den Kanaren und in der Karibik fahren.

Regelmäßigen Abfahrten in der Golfregion haben nach aktuellen Stand in der Wintersaison 2013/14 nur noch AIDA und – relativ wahrscheinlich – Costa, deren Routenplan für diese Zeit aber noch nicht veröffentlich ist.

Bei Royal Caribbean übernimmt die Kreuzfahrten ab Dubai in der anstehenden Wintersaison 2012/13 zunächst die im Wesentlichen baugleiche Serenade of the Seas von der Brilliance of the Seas, die dort seit Januar 2010 für drei Saisons stationiert war.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ein Kommentar zu Auch Royal Caribbean gibt Kreuzfahrten ab Dubai auf

  1. Barbara on September 25, 2012 at 10:38 am

    Danke für die Infos. Interessant und irgendwie schade.

    Wir waren letzten Winter ja mit der Costa Favolosa dort und fanden, dass die Route mit den sehr unterschiedlichen, aber immer absolut interessanten Stopps ein absolutes Highlight war. Daher als Tipp: Wer noch die Chance hat, hin zu fahren, sollte das schnell tun. Wahrscheinlich gibt’s unter diesen Voraussetzungen sogar gute Preise.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Magazin-Cover Welcome Aboard 2016
Welcome Aboard 2016
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.