Falk-Hartwig Rost kommt zu FTI Cruises

(aktualisiert - News vom 27.04.2012) von
Artikel drucken
Falk-Hartig Rost (Bild: FTI Cruises)
Falk-Hartig Rost (Bild: FTI Cruises)

Falk-Hartwig Rost, ehemals Geschäftsführer von MSC Kreuzfahrten in Deutschland, wechselt zu FTI Cruises und wird dort Director Distribution and Marketing bei FTI Cruises. Rost soll dabei helfen, die Entwicklung der Kreuzfahrtsparte der FTI Group weiter voranzutreiben. Ende Mai startet FTI Cruises mit dem ehemaligen ZDF-„Traumschiff“ FTI Berlin in die Kreuzfahrtsaison.

ANZEIGE

Falk-Hartwig Rost hatte MSC Kreuzfahrten zum 31. Mai 2011 verlassen und war seitdem COO von Papageno Touristic in Österreich.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

2 Kommentare zu Falk-Hartwig Rost kommt zu FTI Cruises

  1. Peter on Mai 1, 2012 at 5:26 pm

    F.-H. R., ein Mann, dessen Namen ich nicht mehr ausschreiben möchte.

    Wenn ein GF von MSC an ihn persönlich adressierte Einschreiben nicht beantwortet und erst nach Wochen aufgrund erneuter Anmahnung von Mitarbeitern beantworten lässt und ähnlich rüde mit den Kunden umgeht, wie seinerzeit bei Festival, ist dieser m.E. nicht gerade ein gutes Aushängeschild für eine neu auf dem Markt agierende Kreuzfahrtreederei.
    Schade, dass man sich für ihn entschieden hat.

  2. Franz Neumeier on Mai 1, 2012 at 6:06 pm

    Na, Festival ist jetzt aber auch schon ein paar Jährchen her … Ich würde jedem erst einmal zugute halten, dass er über die Jahre auch dazulernen kann. Aufgrund so alter Dinge würde ich jetzt kein Urteil fällen wollen. Und dass ein Geschäftsführer einer großen Reederei nicht alle Briefe persönlich beantwortet, ist glaube ich nicht so ungewöhnlich.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

WERBUNG
Magazin-Cover Welcome Aboard 2017
Welcome Aboard 2017
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.