FTI Berlin bekommt ihren alten Namen “Berlin” zurück

von
Artikel drucken
FTI Berlin

FTI Berlin

Von Ende März 2014 an wird die FTI Berlin wieder unter ihrem früheren Namen “Berlin” fahren. Aus rechtlichen Gründen sei das bislang nicht möglich gewesen, so FTI Cruises. Nun könne man dem Schiff aber ihren traditionsreichen Namen zurückgeben.

ANZEIGE

Von 1980 bis 2004 war das Kreuzfahrtschiff unter ihrem Namen “Berlin” unterwegs, bevor es als “Spirit of Adventure” für die britischen Reederei Saga Cruises fuhr und nun seit Mai 2012 als “FTI Berlin” für FTI Cruises unterwegs ist. Nach ihrer Winterpause einschließlich einer größeren Renovierung sticht die Berlin nun wieder unter ihrem alten, traditionsreichen Namen in See. Von März und November 2014 ist die Berlin auf elf Fahrten im Mittelmeer, der Nordsee und im Schwarzen Meer unterwegs.

Dieser Name sei bereits bei der Übernahme des Kreuzfahrtschiffs von Saga geplant gewesen, rechtliche Gründe hätten das jedoch nicht erlaubt, sodass man es vorübergehend FTI Berlin genannt habe, schreibt FTI Berlin in der Ankündigung. „Viele unserer Gäste spüren aufgrund der langen Geschichte des Schiffs und seiner Bekanntheit eine gewisse emotionale Bindung. Die Rückkehr zum alten Namen trägt dazu bei, für sie die Nostalgie vergangener Tage weiter aufleben zu lassen“, erklärt FTI Cruises Geschäftsführer Alexander Gessl.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ein Kommentar zu FTI Berlin bekommt ihren alten Namen “Berlin” zurück

  1. Peter Stilbach on Februar 10, 2014 at 6:07 pm

    Eine tolle Mitteilung und eine richtige Entscheidung von FTI.
    Ich glaube auch das die MS BERLIN nach der Werft wieder
    Traumschiff- Charakter hat. Ein Bericht von mir über das kleine, feine Schiff ist zu lesen im Magazin “an Bord” Nr. 1/ 2014
    auf den Seiten 86 und 88.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Buch-Cover Kreuzfahrt Guide 2016
Kreuzfahrt Guide 2016

Das ideale Geschenk für Neulinge genauso wie für alte Kreuzfahrt-Hasen.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.