Geschäftsführer-Wechsel bei Passat und FTI Cruises

(aktualisiert - News vom 21.01.2013) von
Artikel drucken

Gleich zwei deutsche Kreuzfahrt-Anbieter haben heute einen Wechsel in der Geschäftsführung bekannt gegeben: Bei Passat Kreuzfahrten scheidet Geschäftsführer Andreas Hey Ende Januar 2013 aus, FTI Cruises verstärkt mit Peter-Gerhard Müller die Geschäftsführung dagegen.

ANZEIGE

Das Ausscheiden von Andreas Hey als Geschäftsführer bei Passat Kreuzfahrten kommt vor allem deshalb überraschend, weil das einzige Schiff der Reederei, die Delphin, schon lange quasi in Familienbesitz der Familie Hey ist. Andreas Heys Vater Herbert Hey hatte nach vielen zunächst erfolgreichen Jahren im Herbst 2010 mit seiner Delphin-Kreuzfahrten-Gruppe Insolvenz angemeldet. Mit neuen Investoren aus Indien war Andreas Hey aber Anfang 2012 wieder als Geschäftsführer des neuen Unternehmens Passat Kreuzfahrten und der Delphin durchgestartet.

Ob der bisherige Co-Geschäftsführer Yogesh Gupta das Unternehmen nun alleine weiterführt oder ein neuer, deutscher Geschäftsführer bestellt wird, hat Passat Kreuzfahrten bislang nicht gesagt. Vor einigen Tagen hatte der indische Investor und Gesellschafter von Passat Kreuzfahrten, Pradeep Agrawal eine zufriedene Bilanz über das Jahr 2012 gezogen und von einem Buchungsplus von 35 Prozent für Sommer 2013 gesprochen.  Wenn der Trend so anhalte, so Agrawal, wolle man 2014, spätestens 2015 neben der Delphin mit einem weiteren Kreuzfahrtschiff expandieren.

Neuer Geschäftsführer bei FTI Cruises

FTI Cruises hat dagegen seine Geschäftsführung verstärkt. Der frühere Geschäftsführer der KD Bereederung GmbH & Co. KG Peter-Gerhard Müller (Transocean, Astor) wird zum Geschäftsführer der im griechischen Piräus ansässigen FTI Cruises Hellas Ltd. berufen, die das Kreuzfahrtschiff FTI Berlin betreibt. Zur Unterstützung kommt Julia Dieckhöner als Director Product and Operations Management.

Der bisherige FTI-Cruises-Geschäftsführer, der Grieche George Stathopoulos, bleibt in der Geschäftsführung und soll künftig das internationale Geschäft von FTI Cruises ausbauen.

Ebenfalls von KD / Transocean kommt übrigens auch die neue Kreuzfahrt-Direktorin der FTI Berlin: Die frühere Opern- und Musical-Sängerin Romana Calvetti war zuletzt auf derselben Position auf der Astor tätig.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ein Kommentar zu Geschäftsführer-Wechsel bei Passat und FTI Cruises

  1. Michaela on Januar 26, 2013 at 1:11 am

    Na dann kann die FTI Berlin ja nur noch besser werden :) Freue mich, die sehen mich bald wieder an Bord!!

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Buch-Cover Douglas Ward Cruise Guide 2016
Cruising & Cruise Ships 2016

Das internationale Standardwerk für Schiffsbewertungen von Douglas Ward.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.