Handtuch-Krieg: Carnival testet Ablaufzeit für Liegestühle

von
Artikel drucken

Jetzt platzt auch Carnival Cruise Line der Kragen, was das stundenlange Reservieren von nicht benutzten Liegestühlen am Pool von Kreuzfahrtschiffen angeht. Auf der Carnival Breeze testet die US-Reederei derzeit laut Senior Cruise Director John Heald jetzt ein System, das nicht benutzte Liegestühle künftig schneller wieder freigeben soll.

ANZEIGE

Um offensichtlich unbenutzte, aber belegte Sonnenliegen schneller wieder für andere Passagiere freizugeben, bekommen belegte, aber unbenutzte Liegestühle einen Aufkleber mit der aktuellen Uhrzeit verpasst. Ist der Aufkleber nach 40 Minuten noch vorhanden und der Liegestuhl immer noch unbenutzt, räumt die Crew ab und hinterlegt die persönlichen Sachen des Liegestuhl-Besetzers an der Handtuchausgabe.

Laut John Heald soll das Verfahren zunächst auf der Carnival Breeze getestet, aber bei Erfolg auf alle Carnival-Kreuzfahrtschiffe ausgeweitet werden. Bei Facebook hat John Heald ein Foto gepostet, das zeigt, dass auf der Carnival Breeze das Liegestuhl-Reservieren offenbar schon früh morgens beginnt. Sein einziger Kommentar dazu: „6:15 am !“.

Bereits im März dieses Jahres hat AIDA begonnen, Pfand für Pool-Handtücher zu erheben, was unter anderem das Belegen von Liegestühlen eindämmen helfen soll. Andere Reedereien wie beispielsweise Norwegian Cruise Line verfahren ähnlich wie Carnival und räumen unbenutzte Liegestühle nach rund einer halben Stunde frei.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

3 Kommentare zu Handtuch-Krieg: Carnival testet Ablaufzeit für Liegestühle

  1. Gabriele Gudde on August 1, 2012 at 11:46 am

    Richtig so! Die Zeit sollte aber dabei bedacht werden! 40-45 Minuten sollten es schon sein, das wäre ein angemessener Zeitraum sein Mittagessen oder Kaffeepause einzunehmen!

    Das Liegen belegen ist mittlerweile ja schon zum “Sport” geworden!

  2. U.Eitner-Lau on August 1, 2012 at 11:57 am

    Hoffentlich bald ein Ende mit
    “weg da, das ist meine Liege”
    und den Reservierungen
    eine für den Schatten
    eine für die Sonne
    eine für die Ruhe u.s.w.

  3. Horst Linder on August 3, 2012 at 12:35 pm

    Hallo Frau Gudde,
    genau DAS ist die falsche Einstellung! Man könnte nach dem Essen vielleicht noch eine kleine Dusche nehmen und durch die Geschäfte bummeln – lass doch die anderen Leute die nicht um 6.00 Uhr aufstehen ruhig auf dem Schiff herumirren.

    Wo ist das Problem nach dem Essen eine neue Liege zu nehmen ??? Wenn nicht alles reserviert wäre ginge das auch. Wir waren letztlich mit NCL unterwegs: Schlimmer hätte es nicht sein können – 50% der Liegen mit Handtüchern und sonstigem belegt.
    Keine Rede davon dass nach einer halben Stunde frei geräumt wird – das interessiert die gar nicht.
    Wir sind zum Teil eine Stunde rumgelaufen um eine (nicht belegte) Liege zu finden – das hat uns den ganzen Urlaub verdorben – Manche Leute brauchen Aufkleber damit sie die Liege die ganze Reise zur Verfügung haben :-(

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Buch-Cover Douglas Ward Cruise Guide 2016
Cruising & Cruise Ships 2016

Das internationale Standardwerk für Schiffsbewertungen von Douglas Ward.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.