Kreuzfahrt hilft (möglicherweise) gegen Einschlafstörungen

(aktualisiert) von
Artikel drucken

Erholsamer Schlaf auf Kreuzfahrt (im Bild: Bett in der Presidential Suite der Allure of the Seas)

Was erfahrene Kreuzfahrt-Passagiere längst wissen, hat jetzt auch ein schweizerisch-französisches Forscherteam bestätigt: Eine Kreuzfahrt ist überaus gesund, denn sanftes Schaukeln fördert das Einschlafen und die Tiefschlaf-Phasen werden länger. Zwar beziehen sich die Forschungen auf künstlich erzeugte Schwingbewegung in einem Schlaflabor an Land, doch das Schaukeln eines Schiffs bei leichtem Seegang dürfte sich im Effekt kaum unterscheiden.

ANZEIGE

In einem Artikel im Fachblatt Current Biology beschreiben die Forscher ihren Versuchsaufbau: Zwölf männliche Probanten sollten im Schlaflabor ein Nickerchen von 45 Minuten einmal in einem normalen Bett und einmal in einem Bett mit künstlich erzeugten Schwingbewegungen mit einer Frequenz von 0,25 Hertz halten, also eine komplette Bewegung pro vier Sekunden. Dabei wurden diverse Messungen vorgenommen, mit denen sich Schlaftiefe und ähnliche Faktoren feststellen lassen.

Acht der zwölf Probanten sagten anschließend, sie hätten sich im schwingenden Bett deutlich wohler gefühlt. Die Messwerte bestätigten das – und zwar auch für Probanten, die den Schlaf im schwingenden Bett nicht explizit als erholsamer empfunden hatten: Die Männer schliefen früher ein und hatten eine längere Tiefschlaf-Phase. Außerdem stellten sie eine teils stark erhöhte Aktivität von Nervensignalen fest, anhand derer sich die sogenannte N2-Schlafphase erkennen läßt. In dieser Phase verbringen Menschen etwa die Hälfte der Nacht, sie ist die tiefste und erholsamste Zeit im Schlaf.

Die Forscher gehen davon aus, dass die monotonen Schaukelbewegungen eine Synchronisierung im Gehirn auslösen oder fördern, die den natürlichen Schlafrhythmus stärken. Das schnellere Einschlafen führen sie zum Teil darauf zurück, dass die Probanten bei den Schaukelbewegungen schneller entspannen konnten. Und bei den EEG-Werten ließen sich ähnliche Muster feststellen, die üblicherweise mit tiefem Schlaf in Verbindung gebracht werden.

Die Forschungsergebnisse liefern also einen weiteren guten Grund für eine Kreuzfahrt: Leichter Seegang hilft womöglich gegen Einschlafstörungen und bringt einen intensiven, gesunden und erholsamen Schlaf. Vielleicht findet sich auf Grundlage dieser Studie ja sogar der eine oder andere Arzt, der einem Patienten mit Schlafstörungen einen Erholungsurlaub auf einem Kreuzfahrtschiff verschreibt.

Anmerkung: Sicherheitshalber will ich darauf hinweisen, dass ich natürlich kein Schlafwissenschaftler bin und zugegebenermassen den Kreuzfahrtschiff-Effekt in die Studie hineininterpretiere. Ernsthafte medizinische Rückschlüsse sollte man daher aus diesem Beitrag vielleicht besser nicht ziehen, sondern vorher sicherheitshalber die an der Studie beteiligten Forscher direkt kontaktieren ;-)

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ein Kommentar zu Kreuzfahrt hilft (möglicherweise) gegen Einschlafstörungen

  1. web4health on September 25, 2011 at 10:13 am

    Prima, ich werde beim Medizinischen Dienst mal nachfragen, ob ich Kreuzfahrten jetzt per Krankenschein bei Einschlafstörungen verordnen darf :-)

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Magazin-Cover Welcome Aboard 2016
Welcome Aboard 2016
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.