Kreuzfahrtjahr 2012: dramatisch, spektakulär, überraschend

(aktualisiert) von
Artikel drucken
Leider das Bild des Jahres 2012: Costa Concordia

Leider das Bild des Jahres 2012: Costa Concordia (Bild: Laurent de Pierrefeu)

Der Unfall der Costa Concordia am 13. Januar mit 32 Toten hat das Kreuzfahrtjahr 2012 überschattet. Als schauriges Mahnmal ragt das Wrack noch immer vor der Insel Giglio aus dem Wasser. Doch auch viele positive Ereignisse in der Kreuzfahrt haben das vergangene Jahr geprägt. Cruisetricks.de blickt zum Jahreswechsel zurück auf die Ereignisse der vergangenen zwölf Monate.

ANZEIGE

Die Ankündigung des Jahres kam aus Australien: Die „Titanic“ soll neu entstehen. Was viele zunächst für einen Witz hielten, nimmt inzwischen sehr konkrete Formen an. Die „Titanic II“ des Milliardärs Clive Palmer soll schon 2016 in Dienst gestellt werden.

Für großes Aufsehen hat 2012 auch die “Deutschland” gesorgt, nicht zuletzt wegen intensiver medialer Begleitung durch die Bild-Zeitung. Zunächst sollte das Schiff nach Malta ausgeflaggt werden, dann doch nicht. Kurz darauf gab es Verkaufsgerüchte und Deilmann kündigte dem Kapitän Andreas Jungblut fristlos. Gegen Jahresende ging Deilmann schließlich in die PR-Offensive, kündigte ein Zukunftsprogramm an und begab eine Millionen-schwere Anleihe zur Finanzierung.

Top-Thema: Umweltschutz

Kreuzfahrtschiff-Schornsteine

Schiffsabgase in der Kritik

Eines der Top-Themen bei vielen Reedereien war (und ist) der Umweltschutz. Dis Diskussion wird immer wieder angefacht durch provokative Kampagnen des Nabu, der vor allem auf AIDA und TUI Cruises schießt. Zur Unterstützung holte sich AIDA im Mai sogar die ehemalige niedersächsische Umweltministerin Monika Griefahn als „Direktorin für Umwelt- und Gesellschaft“ ins Unternehmen. TUI Cruises hatte bereits im Jahr davor die ehemalige NABU-Aktivistin Lucienne Damm als „Environmental Manager“ eingestellt.

Bei cruisetricks.de haben wir uns bemüht, die Diskussion mit mehr Sachlichkeit und Fakten zu unterstützen und einen Überblick der Schiffstreibstoffe sowie die aktuellen und zukünftigen Abgasvorschriften für Kreuzfahrtschiffe zusammengestellt.

Trend: Internet-Flatrates

"Internet Corner" auf der AIDAsol

Internet auf Kreuzfahrt: immer häufiger per Flatrate

Ein interessanter Trend zeichnete sich in den letzten Wochen des Jahres ab: Sowohl Royal Caribbean als auch Carnival testen Internet-Flatrates an Bord einiger ihrer Schiffe. Die Tarife sind zwar keine Schnäppchen, aber für Intensiv-Nutzer und iPad/iPhone/Smartphone-Fans das erste Mal die Möglichkeit, auch während ihres Urlaubs auf einem Kreuzfahrtschiff dauerhaft online zu bleiben.

Internet-Flatrates gibt es derzeit bereits bei AIDA, Deilmann, Phoenix Reisen und Seabourn.

Neue Schiffe auf Fluss und Hochsee

Disney Fantasy, 5. Februar in Bremerhaven

Disney Fantasy, 5. Februar in Bremerhaven

Sieben Schiffsneubauten und acht renovierte oder umbenannte Hochsee-Kreuzfahrtschiffe gingen 2012 in Betrieb. Auf den Flüssen kamen sogar 18 neue Kreuzfahrtschiffe hinzu, wobei allein Viking sechs Schiffe neu in Betrieb nahm. Einen Überblick aller neuen Schiffe geben unsere ständig aktualisierten Beiträge “Neue Kreuzfahrtschiffe & neue Schiffsnamen” und “Bauboom bei den Flusskreuzfahrtschiffen“.

FTI Berlin

FTI Berlin in Piräus

Die Disney Fantasy lockte Kreuzfahrtfans schon im März an die Ems zur Überführung von Papenburg in die Nordsee. Im April taufte Hapag-Lloyd Kreuzfahrten in Palma de Mallorca die Columbus 2 (ex Insignia). Das ehemalige ZDF-Traumschiff “Berlin” kehrte im Mai als “FTI Berlin” nach Deutschland zurück und ebenfalls im Mai stellt Plantours mit der “Hamburg” die Nachfolgerin für die Vistamar in Dienst.

Feuerwerk nach der Taufe der AIDAmar

Feuerwerk nach der Taufe der AIDAmar

Eine spektakuläre Taufe legte AIDA zum Hamburger Hafengeburtstag hin und holte sich zur Unterstützung des Täuflings AIDAmar gleich drei weitere AIDA-Schiffe zur Taufffeier in die Hansestadt. Mit der Costa Fascinosa und der MSC Divina gab es – ebenfalls im Mai – auch wieder zwei große, neue italienische Kreuzfahrtschiffe. Und Celebrity Cruises stellt im Oktober die Celebrity Reflection in Dienst.

Kein neues Schiff und auch kein neuer Name, aber trotzdem erwähnenswert: Im April kehrte die in Deutschland so beliebte “Delphin” zurück und fährt seitdem für die neu gegründete Reederei Passat Kreuzfahrten.

Raddampfer American Queen

Raddampfer American Queen

Bei den Flusskreuzfahrtschiffen sind besonders die Phoenix-Neubauten Amelia und Ariana mit ihrem neuen Restaurant-Konzept erwähnenswert, ebenso die A-Rosa Silva mit erstmals auch einigen Suiten auf einem Flusskreuzfahrtschiff für den deutschen Markt.

Und am Mississippi und seinen Nebenflüssen sind nach mehrjähriger Pause nun auch wieder Flusskreuzfahrtschiffe unterwegs: American Queen Steamboat Company nahm die 1995 gebaute American Queen wieder in Betrieb und American Cruise Lines schickt den Neubau Queen of the Mississippi ins Rennen.

Unfälle, Missgeschicke, Naturgewalten

Leider ist 2012 auch ein Jahr mit ungewöhnlich vielen Unfällen in der Kreuzfahrt, das mit der Costa-Concordia-Katastrophe am 13. Januar begann. 32 Menschen kamen dabei ums Leben, zwei davon wurden bis heute nicht gefunden. Vor wenigen Tagen hat die zuständige Staatsanwaltschaft in Grosseto ihren Abschlussbericht zu ihren Untersuchungen vorgelegt und angekündigt, zwölf Besatzungsmitglieder und drei Manager von Costa anzuklagen. Kapitän Francesco Schettino erwarten unter anderem eine Anklage wegen mehrfachen Totschlags.

Und als ob das noch nicht genug Unheil für Costa und deren Passagiere gewesen wäre, brach Ende Februar ein Feuer auf der Costa Allegra im Maschinenraum aus – auf hoher See im Indischen Ozean. Verletzt wurde dabei niemand, aber das Schiff wurde so schwer beschädigt, dass es im Oktober zur Verschrottung in die Türkei gebracht wurde.

Ein Maschinenraum-Feuer gab es auch auf der Azamara Quest am 30. März, richtete aber nur relativ geringen Schaden an, ein Crewmitglied wurde jedoch schwer verletzt. Bei einem Feuer komplett zerstört wurde im April dagegen die kleine Kreuzfahrtyacht Safari Spirit im Hafen von Seattle.

Kleinere Dellen und Beulen fingen sich unter anderem die Norwegian Star und Explorer of thes Seas im September bei einer Kollision im Hafen von Nassau und die AIDAcara am 13. Oktober in Hamburg ein. Bekanntschaft mit karibischem Meeresgrund machte die MSC Poesia am 7. Januar vor Grand Bahamas, ohne dabei allerdings einen Schaden davon zu tragen. Einen acht Meter langen Riss im Rumpf holte sich die Costa Pacifica Anfang Dezember in Marseille.

Hurrikan Sandy setzte im Oktober nicht nur New York und anderen Küstenstädten der USA zu, sondern wirbelte auch die Fahrpläne zahlreicher Kreuzfahrtschiffe durcheinander. Routenänderungen, Kreuzfahrt-Absagen und Verspätungen waren die Folge. Politische Turbulenzen unter anderem in Syrien und Ägypten veranlasste zahlreiche Reedereien, ihre Routen im östlichen Mittelmeer zu ändern.

Bekanntschaft mit dem Pleitegeier machte die portugisische Reederei Classic International Voyages. Deren Schiffe Princess Daphne, Princess Danae, Athena und Arion sind arretiert, die Renovierung der Funchal auf halber Strecke Eis gelegt. Leidtragende sind auch Ambiente Kreuzfahrten, die ihre Reisen mit der Princess Daphne für 2013 absagen mussten und jetzt erst wieder 2014 in See stechen wollen.

Und auch Flusskreuzfahrtschiffe trugen 2012 einige Negativschlagzeilen bei: Die Bellriva schlug am 17. April nahe Karlsruhe auf dem Rhein leck und musste evakuiert werden, Avalon Panorama und River Art rammten im Mai und Juni eine Brücke beziehungsweise eine Schleusenmauer. Auf der nagelneuen Gérard Schmitter zwang ein Kabelbrand im Juni bei Krefeld zur Evakuierung und ebenfalls wegen eines Feuers wurde die Regina Rheni nahe Düsseldorf evakuiert.

Highlights bei cruisetricks.de

Der cruisetricks.de Kreuzfahrt Ratgeber

Der cruisetricks.de Kreuzfahrt Ratgeber

Unser persönliches Highlight im Jahr 2012 war das Erscheinen unseres Buches “Der cruisetricks.de Kreuzfahrt-Ratgeber” mit ausführlichen Tipps und Tricks für Kreuzfahrt-Neulinge ebenso wie für erfahrene Kreuzfahrer.

Daneben freuen wir uns aber auch besonders, dass wir den US-Bestseller-Autoren Brian David Bruns (“Cruise Confidential”) als regelmäßigen Gastautoren für cruisetricks.de gewinnen konnten.

Gruppenfoto mit Pinguin und Schiff

Mit der L’Austral zu den Pinguinen in der Antarktis …

Und natürlich waren wir 2012 wieder sehr viel auf Kreuzfahrtschiffen unterwegs. In die Welt  aus Eis, Wind und Pinguinen der Antarktis sind wir im Januar mit der L’Austral eingetaucht – eine Traumreise, die man nicht so schnell vergisst. Und nachdem wir auf der Hinreise einen Tag in Buenos Aires Zwischenstation hatten, nutzten wir die Gelegenheit und besichtigten dort die frisch renovierte Splendour of the Seas. Was wir im Januar noch nicht ahnten: Im November kamen wir noch einmal in diese entlegene Region der Welt zurück, nämlich zu einer beeindruckenden Südamerika-Reise mit Holland America Lines Veendam von Valparaiso rund um Kap Hoorn bis Buenos Aires.

... der Disney Dream zu den Bahamas ...

… der Disney Dream zu den Bahamas …

Einen Blick auf Mickeys brandneue Disney Fantasy konnten wir im Februar in Bremerhaven werfen, bevor wir dann im Oktober ihr wunderschönes Schwesterschiff Disney Dream von Port Canaveral aus vier Nächte lang ausführlich begutachten konnten (Bericht folgt demnächst).

Star Flyer

… der Star Flyer durch den Panamakanal …

Neben der L’Austral in der Antarktis haben uns zwei weitere Kreuzfahrten auf ganz kleinen Schiffen 2012 besonders beeindruckt: Eine Fahrt Ende März durch den Panamakanal und durch die südliche Karibik bis Curacao mit der Star Flyer und eine Route im östlichen Mittelmeer im puren Luxus der Seadream II mit Privatyacht-Feeling.

Gleich von drei Schiffstaufen konnten wir live berichten: Columbus 2 im April sowie AIDAmar und Costa Fascinosa im Mai. Das Familienreise-Konzept der Columbus 2 testeten wir gleich im August noch einmal ausführlich auf einer Norwegen-Kreuzfahrt bis zum Nordkap und cruisetricks.de-Kinderreporterin fragte Kapitän Olaf Hartmann im Interview: “Ist es nicht langweilig, immer auf der Brücke zu stehen?

... und der Columbus 2 nach Norwegen.

… und der Columbus 2 nach Norwegen.

Bei einer Stippvisite im Mai auf der Eurodam im Amsterdam hatten wir Gelegenheit, Holland America Lines Master Chef und “Best Cruise Line Chef 2012” Rudi Sodamin zu interviewen. Während unserer Mittelmeer-Kreuzfahrt von Venedig aus auf der Norwegian Jade gewährte uns Executive Chef Hans-Peter Heine faszinierende Einblicke hinter die Kulissen der Galley.

Im Juni statteten wir der FTI Berlin, dem ehemaligen ZDF-Traumschiff “Berlin”, einen Besuch im östlichen Mittelmeer ab. Zwei Nächte an Bord der brandneuen Celebrity Reflection verbrachten wir auf der Fahrt von Eemshaven nach Amsterdam im Oktober.

2013: Sechs neue Schiffe

Obwohl eine Weile die Rede davon war, dass der Bau-Boom in der Kreuzfahrt nachlässt, kommen auch 2013 kommen wieder sechs neue Kreuzfahrtschiffe auf den Markt – mit vielen Innovationen und Besonderheiten: Mit der AIDAstella das letzte Schiff der aktuellen AIDA-Baureihe, die ehemals für die libysche Staatsreederei geplante und von MSC übernommene MSC Preziosa, das mit Spannung erwartete Luxus-Schiff Europa 2, mit der Norwegian Breakaway das erste Schiff von Norwegian Cruise Lines neue Baureihe, Le Soléal als vierte Schwester der ultramodernen Kreuzfahrt-Yachten von Compagnie du Ponant und die Royal Princess als erstes Schiff der neuen Generation von Princess-Cruises-Schiffen.

Was das Kreuzfahrt-Jahr 2013 sonst noch bringt? Lassen wir uns überraschen!

(Bildquelle Costa Concordia: Laurent DE PIERREFEU,  EU Humanitarian Aid and Civil Protection, Lizenz: CC BY-ND 2.0)

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

Buch-Tipp

Magazin-Cover Welcome Aboard 2016
Welcome Aboard 2016
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.