Kuba-Kreuzfahrten für den deutschen Markt

(aktualisiert) von
Artikel drucken
Sonnenuntergang in Havanna

Sonnenuntergang in Havanna (Bild: Phil Bartle)

Auch wenn gerade die Begeisterung groß ist für die Kuba-Kreuzfahrten der TUI-Tochter Thomson Cruises: Am deutschen Markt werden diese Kreuzfahrten nicht vermarktet. Doch es gibt durchaus auch einige Kreuzfahrten deutscher Anbieter, die Kuba anfahren. Wir haben zusammengestellt, wer Kuba anläuft und welche Kreuzfahrtschiffe mit Stopp in kubanischen Häfen man auch von Deutschland aus buchen kann.

ANZEIGE

Das 5-Sterne-Segelschiff Sea Cloud II macht im Februar 2011 einen Stopp in Havanna, und zwar auf ihrer Reise von Costa Rica über Kolumbien, Honduras, Belize und Mexiko nach Kuba. Sogar eine regelrechte Kuba-Kreuzfahrt gibt’s bei der Sea Cloud II im März 2011 auf der Route von Havanna über Maria la Gorda, Isla de la Juventud, Cienfuegos, Santiago de Cuba bis nach Santo Domingo in der Dominikanischen Republik. In Deutschland ist die Sea Cloud buchbar über Phoenix Reisen oder direkt bei Sea Cloud Cruises beziehungsweise im Reisebüro.

Die MS Deutschland hat Havanna im März 2012 auf drei Kreuzfahrten im Programm, die alle Teil der diesjährigen Weltreise sind. Reise Nr. 395 startet in Chile und endet in Havanna, Reise Nr. 396 hat Start- und Endpunkt in Havanna und fährt von dort aus Cienfuegos in Kuba sowie Kingston, George Town, Belize City, Cozumel, Progreso/Yukatan und Vera Cruz an. Reise 397 beginnt in Havanna und führt über Santiago di Cuba bis nach La Guaira (Venezuela).

Die russisch-britische Kreuzfahrtgesellschaft Tropicana Cruises hat die 1972 gebaute Adriana (300 Passagiere, Flagge. St. Kitts & Nevis) für die Wintersaison 2010/2011 in Havanna stationiert. Die Kreuzfahrt-Route führt von Havanna aus nach Cayo Saetia, Santiago de Cuba, Trinidad, Nueva Gerona und Ochos Rios. Die Adriana wird im Prinzip auch in Deutschland vermarktet und zu einigen Terminen soll Deutsch sogar Bordsprache sein.

Ebenfalls für die Wintersaison 2010/2011 hat die M/V Gemini der spanischen Gesellschaft Happy Cruises (Quail Travel Group) ihren Heimathafen in Havanna. Das 1992 gebaute Schiff fasst 800 Passagiere und läuft von Havanna aus die Häfen Cozumel, Grand Cayman und Isla Paraiso (Kuba) an.

Weil Thomson Cruises eine Tochtergesellschaft des TUI-Konzerns ist, hat der erstmalige Stopp der Thomson Dream in Havanna in dieser Woche (unsinnigerweise) für viel Aufsehen in der Presse gesorgt (Beispiel: Spiegel Online). Denn Thomson Cruises ist wie TUI Deutschland eine Tochter des TUI-Konzerns und hat mit TUI in Deutschland direkt nichts zu tun. Thomson Cruises vermarktet seine Kreuzfahrten nicht in Deutschland.

Die britische Kreuzfahrtgesellschaft Fred. Olsen Cruise Lines fährt Kuba ebenfalls im Winter an, mit der Braemar. Allerdings ist Havanna hier nur ein Zwischenstopp, nicht der Ausgangspunkt der Kreuzfahrten, die von Montego Bay beziehungsweise Bridgetown starten. Die Bridgetown-Route führt über Kralendijk, Oranjestad, Montego Bay, Santiago de Cuba, Grand Turk, Tortola und Antigua. Auf der in Montego Bay beginnenden Route fährt die Braemar Cozumel, Havanna, Nassau, Santo Domingo, Tortola, Antigua, Fort de France und Castries an. Fred. Olsen Cruises wird in Deutschland nicht aktiv vermarktet.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Buch-Cover Kreuzfahrt Guide 2016
Kreuzfahrt Guide 2016

Das ideale Geschenk für Neulinge genauso wie für alte Kreuzfahrt-Hasen.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.