Kursänderungen wegen gewalttätiger Proteste in Ägypten

(aktualisiert - News vom 14.09.2012) von
Artikel drucken

Erste Reedereien haben auf den Angriff auf die US-Botschaft in Libyen sowie die gewalttätigen Proteste gegen den Film “Innocence of Muslims” reagiert und vorsichtshalber die Fahrtrouten ihrer Kreuzfahrtschiffe geändert.

ANZEIGE

Holland America Line schickt die Ryndam am heutigen Freitag nach Sardinien statt das Schiff wie geplant in La Goulette in Tunesien anlegen zu lassen. Royal Caribbean ersetzt den zweitägigen Hafenstopp der Mariner of the Seas in Alexandria am 18. September durch Messina (Sizilien) am 16.9. und Valletta (Malta) am 17.9.

Updates: Auch Cunard Line, Holland America Line, AIDA und TUI Cruises meiden Ägypten und Tunesien. Die Queen Elizabeth fährt am heutigen Samstag Rhodos an statt wie ursprünglich geplant in Alexandria festzumachen. Die AIDAdiva lässt offenbar den Hafenstopp im ägyptischen Port Said (Kairo) am morgigen Montag, 17.9. ausfallen und fährt stattdessen am Dienstag – sonst auf dieser Route ein Seetag – nach Santorini, wie schon einmal im Juni bei ähnlichen Unruhen. Die AIDAbella soll am Mittwoch, 19.9., von Palma de Mallorca kommend La Goulette in Tunesien meiden und stattdessen nach Barcelona fahren, bevor sie auf die reguläre Route nach Valletta (Malta) zurückkehrt. Die Nieuw Amsterdam ist am Dienstag, 18.9., in Cagliari auf Sardinien statt in La Goulette, Tunesien. TUI Cruises ersetzt den Stopp der Mein Schiff 1 am 23.9. in La Goulette durch Cagliari (Sardinien).

Die MSC Splendida hat dagegen am Dienstag, 18.9., La Goulette in Tunesien planmäßig angelaufen.

Derzeit stehen nordafrikanische Hafenstädte, vor allem Tunesien und Ägypten, auf dem Routenplan zahlreicher Mittelmeerkreuzfahrten, unter anderem auch bei Celebrity Cruises, Princess Cruises, Oceania Cruises, Silversea und Costa.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Magazin-Cover Welcome Aboard 2016
Welcome Aboard 2016
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.