Mein Schiff 1: Überblick

(aktualisiert) von
Artikel drucken
Mein Schiff 1

Mein Schiff 1

TUI CruisesMein Schiff 1 wurde 1996 als Galaxy  (ab 2008 Celebrity Galaxy) als zweites Schiff der Century-Klasse für Celebrity Cruises damals noch unter der Regie von Chandris von der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Ihre Schwestern Century (1995), jetzt Celebrity Century, und Mercury (1997), später Celebrity Mercury und ab Mai 2011 Mein Schiff 2, ergänzten das Trio. Im April 2008 gründeten die TUI AG und Royal Caribbean Cruises Ltd., die Muttergesellschaft von Royal Caribbean International und Celebrity Cruise Lines, TUI Cruises mit Sitz in Hamburg. Die Celebrity Galaxy wurde von Royal Caribbean Cruises Ltd. in die neue Gesellschaft eingebracht und bei der Lloyd Werft in Bremerhaven für 50 Millionen Euro zur Mein Schiff 1 umgebaut.

Bildergalerie: Mein Schiff 1

Decks 3-5: Kabinen, Atrium, Richard’s, Atlantik, Blaue Welt Bar

ANZEIGE

Deck 3 dient lediglich der Ein- und Ausschiffung. Ab Deck 4 (Seestern) beginnen die öffentlichen Bereiche. Im vorderen Schiffsbereich befindet sich hier das Hospital. Ansonsten hat Deck 4 Kabinen (Außen- und Innenkabinen). Deck 5 (Pier 5) hat bugwärts ebenfalls Außen- und Innenkabinen. Es schließt sich das Atrium mit der Rezeption, der Information über Landausflüge, Golf und Biking sowie das Zuzahlrestaurant Richard´s – Feines Essen an. Zum Heck hin befindet sich die untere Ebene des Hauptrestaurants Atlantik sowie die Blaue Welt Bar Apéro. Ein Durchgang auf Deck 5 vom Atrium zum Atlantik und der Blaue Welt Bar ist nicht möglich. Der Zugang geht nur über das hintere Treppenhaus C beziehungsweise Deck 6.

Deck 6 und 7: Theater, Internet Cafe, Bars, Restaurants, Shops

Die Decks 6 (Atlantik) und 7 (Hanse) sind ganz den öffentlichen Bereichen gewidmet. Bugwärts befindet sich hier auf zwei Ebenen das Theater. Auf Deck 6 folgt ein großer Konferenzraum, das Internet Café, die Bordreiseleitung und ein kleinerer Konferenzraum für „Kompass – Wissen auf See“ (Edutainment-Programm). Daran schließen sich im Atrium die Netz Bar, die inzwischen als Galerie Walentowski genutzt wird, und die Nasch Bar an. Die Fotogalerie führt beidseits in die dahinter gelegene TUI Bar, der sich die Blaue Welt Bar Lounge anschließt. Zum Heck hin folgt die obere Ebene des Hauptrestaurants Atlantik. Dort ist auch der Haupteingang des Atlantik. Zwischen Theater und der TUI Bar ist beidseits ein offenes Promenadedeck mit Shuffleboard und den Außentischen der Naschbar.

Auf Deck 7 liegt bugwärts die obere Ebene des Theaters. Vor dem Atrium folgen die Neuer Wall Shops. Es handelt sich insgesamt um fünf Läden: Mein Stil (elegante Herrenmode), Mein Lieblingsstück (elegante Damenmode), Meine Schönheit (Kosmetik und Parfum), Meine Freude (Schmuck und Uhren) sowie Mein Genuss (zollfreie Zigaretten und Alkoholika, Kindersachen, Logo-Wear). Eine offene Theke mit Blumensträußen und Blumenarrangements ergänzt das Shopping-Angebot.

Im Atrium befindet sich die Wii-Corner mit vier Wii-Spielplätzen. Controller und Spiele können an der Rezeption ausgeliehen werden (maximal eine Stunde Spielzeit). Es folgen an Backbord das zuzahlungspflichtige Restaurant Surf & Turf und an Steuerbord Vinos Vinothek. Vor den hinteren Aufzügen liegt die zuzahlungspflichtige Blaue Welt Bar Sushi.

Im Heckbereich liegt das Spielplatz Casino & Lounge. Ab den Restaurants ist auch hier eine offene Außen-Promenade, die mit der von Deck 6 durch Treppen verbunden ist. Unmittelbar am Heck befindet sich die offene Aussicht Bar. Die Blaue Welt Bar und die Blaue Welt Lounge sind durch eine Treppe im kleinen Atrium verbunden. Die Blaue Welt Sushi Bar auf Deck 7 ist ebenfalls Teil dieses kleinen Atriums aber in Form einer Galerie (ohne Treppenverbindung).

Decks 8-10: Kabinen, Bibliothek, Kids-Club

Deck 8 (Muschel) hat im Atriumsbereich den Kartenspielraum und die Bibliothek. Ansonsten befinden sich hier Kabinen (Innen-, Außen-, Balkon- und Familienkabinen mit Veranda). Deck 9 (Koralle) weist ebenfalls im Wesentlichen Kabinen auf (Innen-, Außen-, Balkon- und Verandakabinen). Heckwärts ist der Kids-Club angesiedelt. Ein weiteres Kabinendeck ist Deck 10 (Perle) (Veranda- und Familienkabinen mit Veranda, Suiten, Juniorsuiten und Innenkabinen). Bugwärts ist hier die Brücke.

Deck 11: Fitness, Spa, Pools, Buffet, Bistro, Tapas-Bar, Gosch Sylt

Deck 11 (Aqua) enthält rein öffentliche Bereiche. Im Bug ist Fitness- und Wellnessbereich untergebracht mit den Spa-Suiten, dem Friseur, Spa & Meer, Sauna, Wellness Bar La Vida Sana, Spa-Shop, Fitness und dem Spa & Meer Außenbereich. Linker Hand der vorderen Aufzüge ist die Unverzicht Bar. Es folgt der Poolbereich mit zwei Hauptpools und drei Whirlpools. Bei den mittleren Aufzügen ist rechter Hand der Cliff 24 Grill und linker Hand die Ausgabe der Handtücher & Kuscheldecken. Danach folgt das Buffet-Restaurant Anckelmannsplatz. Heckwärts sind das Bistro La Vela, die Tapas y Mas Bar und das Restaurant Gosch Sylt. Am Heck befindet sich ein offener Bereich mit Bar des Tapas Y Mas.

Deck 12 und 14: Kabinen, X-Lounge, Sport, Sonnendeck, FKK-Bereich

Deck 12 (Horizont) hat bugwärts die Himmel und Meer Lounge, die Abtanz Bar sowie die lediglich für Suite-Gäste zugängliche X-Lounge. Auf Höhe des Poolbereichs gibt es weitere Liegen und den Joggingbereich sowie die Überschau Bar. Ab den mittleren Aufzügen befinden sich hier Kabinen (Junior Suiten, Balkon- und Innenkabinen). Zum Heck hin ist der Outdoor-Sportbereich (kombinierter Tennis-, Volleyball-, Basketballplatz) sowie der Golf-Abschlagplatz mit Putting Green. Mittig zum Pool sind hier zudem die Hängematten. Auf Deck 14 (Brise) sind bugwärts die kostenpflichtigen Entspannungsinseln (8 EUR/Stunde) sowie das FKK-Deck. Im hinteren Bereich ist ein weiteres Sonnendeck mit Liegen und der Golfsimulator.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

Buch-Tipp

Buch-Cover Douglas Ward Cruise Guide 2016
Cruising & Cruise Ships 2016

Das internationale Standardwerk für Schiffsbewertungen von Douglas Ward.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.