Mit dem Schiff durch den Kanal von Korinth

von
Artikel drucken
Kanal von Korinth
Kanal von Korinth

Der Kanal von Korinth ist eine der faszinierendsten Passagen für Kreuzfahrtschiffe weltweit. Nur recht kleine Fracht- und Kreuzfahrtschiffe passen durch den Ende des 19. Jahrhunderts künstlich in den Fels gehauenen, gut sechs Kilometer langen Kanal zwischen Saronischem Golf und dem Golf von Korinth. Er dient als abkürzende Alternative zu der rund 400 Kilometer längeren Umrundung des Peloponnes.

ANZEIGE

An der Wasseroberfläche ist der Kanal von Korinth gerade einmal 24,6 Meter breit, am Grund nur noch 21 Meter. Und das Wasser ist lediglich 8 Meter tief. Die Felswände links und rechts des Kanals ragen bis über 80 Meter fast senkrecht in die Höhe.

Mehrere Brücken überqueren den Kanal von Korinth, wobei eine Stahlbrücke quasi zur „Touristen“-Brücke geworden ist – auf beiden Seiten gibt es Parkplätze für Ausflugsbusse und zur Brücke sind es nur wenige Schritte. Bis zum Bau der neuen Autobahnbrücke weiter südlich über den Kanal war die Brücke die Hauptverbindungsstraße zum Peloponnes.

Foto-Tipp: Unter dieser Brücke gibt es eine Bungee-Plattform – von dort ist der Blick auf den Kanal noch ein wenig spektakulärer und weil der Weg dort hinunter etwas beschwerlich ist, stehen beim Fotografieren weniger Leute im Weg.

Da kommt es bei der Durchfahrt auf jeden Zentimeter an, ohne fachkundigen Ratschlag eines Lotsen und ohne Schlepper-Unterstützung kommen Schiffe hier nicht aus. Übrigens stimmt nicht, was man häufig hört: Im Kanal von Korinth übernimmt der Lotse nicht das Kommando über das Schiff. Das haben wir uns vor Ort bestätigen lassen. Grundsätzlich sind Lotsen lediglich fachkundige Berater des Kapitäns, selbiger aber die Verantwortung für sein Schiff nicht aus der Hand gibt – mit der einzigen Ausnahme Panama-Kanal.


Wer den Kanal von Korinth einmal durchqueren will, muss aber nicht unbedingt eine Kreuzfahrt auf einem der wenigen kleinen Schiffe buchen, die diese Route nehmen können. Auch lokale Ausflugsboote fahren durch den Kanal, und zwar während eines Ausflugs sogar in beide Richtungen. Die Boots-Ausflüge durch den Kanal von Korinth kann man entweder individuell buchen oder bequemer als organisierten Landausflug auf größeren Kreuzfahrtschiffen, die in Piräus anlegen.

Unser Video zeigt einen Ausschnitt aus einer Fahrt durch den Kanal von Korinth auf einem solchen Ausflugsboot:

Video Thumbnail

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ein Kommentar zu Mit dem Schiff durch den Kanal von Korinth

  1. Marita on November 19, 2013 at 12:27 pm

    Ich liebäugle schon eine Weile mit dieser Kanaldurchfahrt. Das mit dem Ausflugsboot ist eine guter Tipp!

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

WERBUNG
Magazin-Cover Welcome Aboard 2017
Welcome Aboard 2017
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.