Norwegian „Breakaway Plus“ mit Scrubber-Abgasreinigung

von
Artikel drucken

Die beiden neuen Schiffe der Breakaway-Plus-Klasse bei Norwegian Cruise Line bekommen Scrubber-Abgasreinigungssysteme von Green Tech Marine. Die beiden Schiffe gehörten damit zu den ersten Kreuzfahrtschiff-Neubauten überhaupt, die von Anfang an mit Scrubbern ausgestattet sind.

ANZEIGE

Jedes der beiden für 2015 und 2017 geplanten Schiffe der künftigen Breakaway Plus Class werden demnach in der Meyer Werft in Papenburg mit fünf Scrubbern ausgestattet, für Maschinen mit einer Leistung zwischen 14,4 und 16.8 Megawatt. Laut Norwegian Cruise Line wird das die bis dahin größte Installation von Scrubbern weltweit sein.

Die GTM-R-Scrubber sind bereits zertifiziert für die neuen Abgasvorschriften, die ab 2015 gelten und in den entsprechenden Schutzzonen (ECAs) einen Grenzwert von maximal 0,1 Prozent Schwefel im Treibstoff beziehungsweise das rechnerische Äquivalent an Schwefeloxiden in den Schiffsabgasen erlauben.

Bei Schiffsneubauten wird lediglich TUI Cruises Norwegian noch zuvor kommen: Die Mein Schiff 3 wird im Mai 2014 in Dienst gestellt und soll ebenfalls bereits von Anfang an mit Scrubbern ausgestattet sein. Mein Schiff 4 folgt mit derselben Technik im Frühjahr 2015.

Andere Reedereien wie Royal Caribbean International, Holland America Line und Carnival Cruise Lines testen bereits seit einiger Zeit Nachrüst-Scrubbersysteme an einzelnen Maschinen im Echtbetrieb, haben aber noch kein Schiff komplett mit Scrubber-Abgasreinigung ausgestattet.

Bei Norwegian Cruise Line ist derzeit die Pride of America mit nachgerüsteten Scrubbern ausgestattet. Das Schiff fährt ganzjährig zwischen den Inseln von Hawaii, wo ebenfalls ab 2015 noch strengere Abgasnormen gelten.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ein Kommentar zu Norwegian „Breakaway Plus“ mit Scrubber-Abgasreinigung

  1. Frank Dietz on Juli 24, 2013 at 3:23 pm

    Finde ich sehr gut. Endlich wird mal was für die Umwelt getan. Damit hat die Kreuzfahrtbranche die Möglichkeit aus der Ecke der Umweltverschmutzer herauszukommen. Leider erst durch den Druck, der durch die neuen Gesetze entstanden ist. Hätte man schon vor Jahren z. B. bei der EPIC oder den aktuellen Schiffen wie der BREAKWAY / GATAWAY machen können. Bin mal gespannt wie schnell die anderen Reedereien nachziehen.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Buch-Cover Kreuzfahrt Guide 2016
Kreuzfahrt Guide 2016

Das ideale Geschenk für Neulinge genauso wie für alte Kreuzfahrt-Hasen.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.