Norwegian Getaway und Jade 2017 ab Deutschland

(aktualisiert - News vom 25.01.2016) von Franz
Artikel drucken
Norwegian Jade: Sommer 2017 in Hamburg

Norwegian Jade: Sommer 2017 in Hamburg

Norwegian Jade für Hamburg, Norwegian Getaway für Warnemünde: Norwegian Cruise Line weitet im Sommer 2017 die Abfahrten von deutschen Häfen deutlich aus und bringt zwei der attraktivsten Schiffe seiner Flotte nach Deutschland. Drei weitere Schiffe, darunter die Norwegian Epic, fahren 2017 im Mittelmeer.

ANZEIGE

Vor einigen Wochen hat Norwegian Cruise Line mit einem All-inclusive-Konzept speziell für den deutschen Markt bereits seine starken Ambitionen hierzulande bekräftigt, nun kommen für den Sommer 2017 auch zwei sehr attraktive Schiffe nach Europa: eines mit Basishafen Hamburg, das andere mit Zusteigemöglichkeit in Warnemünde.

Norwegian Jade in Hamburg

Die Norwegian Jade wird im Rahmen des flottenweit 400 Millionen Dollar schweren Renovierungsprogramms „The Norwegian Edge“ in Freeport auf den Bahamas umfangreich renoviert, bevor sie zu ihrer Europa-Saison nach Hamburg kommt. Von 14. Mai bis 9. Oktober 2017 bietet sie abwechslungsreiche und attraktive Routen in Westeuropa, Norwegen, Island und Großbritannien mit Hafenstopps unter anderem in St. Malo und Brest, auf Island, in Schottland, den Shetland- und Orkney-Inseln. Weitere Zusteigehäfen für die Norwegian Jade sind übrigens Amsterdam und Southampton.

Update 19. Juli: Nur fünf Monate nach der Ankündigung hat Norwegian Cruise Line die Fahrpläne für 2017 deutlich geändert und die Abfahrten in Hamburg reduziert. Details zu den neuen Routen in Norwegians Pressemitteilung.

Norwegian Getaway in Warnemünde

Norwegian Getaway

Norwegian Getaway

Eines der neuesten und größten Schiffe der Flotte, die 2014 in Dienst gestellte Norwegian Getaway, ist von 14. Mai bis 26. September 2017 mit Basishafen Kopenhagen in der Ostsee unterwegs. Deutsche Passagiere können für die 9-Nächte-Kreuzfahrten aber auch in Warnemünde zusteigen. Zu den Hafenstopps zählen auf der Route der Norwegian Getaway auch Tallin, Helsinki, Stockholm und ein zweitägiger Aufenthalt in St. Petersburg.

Norwegian Epic, Spirit und Star im Mittelmeer

Im Mittelmeer setzt Norwegian Cruise Line auf drei Schiffe: Die 2015 umfangreich renovierte Norwegian Epic fährt von April bis Oktober 2017 ab Barcelona.

Die Norwegian Spirit ist bereits im Winter 2016/17 in Europa und wird im Sommer dann wechselweise von Venedig und Barcelona fahren, unter anderem auch mit Reisen nach Israel.

Und die Norwegian Star kommt aus Australien nach Europa und ist von April bis Oktober 2017 von Venedig aus im östlichen Mittelmeer unterwegs.

„Das ist ein Traum, für den wir kräftig gekämpft haben“

Christian Böll

Christian Böll

Christian Böll, Geschäftsführer für Europa, den Nahen Osten und Afrika bei Norwegian Cruise Line, kommentiert im cruisetricks.de-Interview: „Ich bin ganz begeistert, dass wir so viel Rückenwind aus den USA kriegen und dass wir diese Möglichkeiten bekommen. Das macht es uns leichter, noch mehr Flagge hier in Deutschland zu zeigen mit den neuen Abfahrten. Das ist ein Traum und dafür haben wir auch kräftig gekämpft. […] Wir sehen sehr stark das Potenzial. Deutschland ist immer noch der am stärksten wachsende Kreuzfahrtmarkt und wenn wir weiter Fuß fassen wollen, dann hilft natürlich ein deutscher Heimathafen wie Hamburg extrem gut. Und wir trauen uns das auch zu.“

Flottenrenovierung: Project „The Norwegian Edge“

Bereits in der vergangenen Woche hatte Norwegian-CEO Andy Stuart ein umfangreiches Renovierungsprogramm im Umfang von 400 Millionen Dollar namens „The Norwegian Edge“ bekannt gegeben. Innerhalb von knapp zwei Jahren will die US-Reederei sämtliche ältere Schiffe umfassend renovieren, teils neue Lounges und Bars einbauen und insbesondere auch den Luxus-Bereichs „The Haven“ neu gestalten.

Das Programm soll die neue Strategie von Norwegian Cruise Line unterstützen, mit der die Reederei in das Premium-Segment vorstoßen will, wie der CEO der Norwegian Cruise Line Holding, Frank Del Rio bereits bei der Einführung der Norwegian Escape im Oktober 2015 angekündigt hatte.

Bereits in diesem Sinne renoviert wurden die Norwegian Epic im Oktober 2015 und die Norwegian Gem im November 2015. Es folgen Pride of America im 1. Quartal 2016, Norwegian Sun und Norwegian Dawn im 2. Quartal 2016, Norwegian Dawn2. Quartal 2016 sowie Norwegian Spirit, Norwegian Sky, Norwegian Pearl und Norwegian Jade im 1. Quartal 2017.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ein Kommentar zu Norwegian Getaway und Jade 2017 ab Deutschland

  1. Pete on Januar 25, 2016 at 10:25 pm

    Juchhu, ich freu mich so sehr auf die Jade von Hamburg aus!

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

cruisetricks.de Kreuzfahrt-Ratgeber Buch-Cover Ihr kompletter Kreuzfahrt-Reiseführer!
weiterlesen »
Kreuzfahrtschiff-Guide Oasis und Allure of the Seas Schiffs-Reiseführer mit Tipps, Tricks & allen Details
weiterlesen »
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Reportagen Kreuzfahrten zum Lesen und Genießen!
weiterlesen »

Buch-Tipp

Magazin-Cover Welcome Aboard 2016
Welcome Aboard 2016
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.