Oasis of the Seas: Windjammer und Opus Dining

(aktualisiert) von
Artikel drucken
Opus Restaurant - Oasis of the Seas

Oasis of the Seas: Opus Dining Room

An anderer Stelle haben wir bereits alle 24 Restaurants und Food-Outlets der Oasis of the Seas kurz im Überblick beschrieben. Details zu den einzelnen Restaurants finden sich vor allem in den Beiträgen zu den einzelnen Neighborhoods oder Erlebniswelten (Royal Promenade, Central Park, Boardwalk, Pool & Sports Zone, Vitality At Sea Spa & Fitness Center). Aber es gibt noch mehr:

ANZEIGE

Über drei Decks hinweg erstreckt sich der Hauptspeisesaal, der Opus Dining Room. Hier kann in gediegener Atmosphäre gespeist werden und zwar zu allen Mahlzeiten. Das Frühstück mit open seating (kein fester Tisch wie beim Abendessen) ist à la Carte und teilweise vom Buffet. Mittags garantiert die Brasserie 30 ein zügiges, aber keineswegs gehetztes Mittagessen à la Carte. Hier werden die Gäste meist an größeren Tischen gemeinsam platziert. Abends gibt es auf den Decks 3 und 4 ein mehrgängiges Menü zu zwei festen Tischzeiten mit assigned seating (gleicher Tisch an jedem Abend). Das Main Seating beginnt um 18 Uhr, das Late Seating um 20:30 Uhr. Es ist zwar keine absolute Pünktlichkeit von Nöten, aber um den Ablauf möglichst zu wahren. Wer mehr als 45 Minuten zu spät kommt, muss aber damit rechnen, dass er auf andere Möglichkeiten für das Abendessen verwiesen wird.

Die Speisekarte ist flottenweit bei Royal Caribbean mit kleinen Abweichungen dieselbe. Eine große Auswahl an Vorspeisen (Appetizer) macht den Anfang. Darunter befinden sich kalte und warme Vorspeisen, kalte und warme Suppen und Salate. Teilweise wird der Salat “Family Style” in einer großen Schüssel am Tisch serviert. Die kalten Suppen können auch locker als Nachtisch durchgehen und sind äußerst lecker. Es hat auch niemand etwas dagegen, wenn mehrere Vorspeisen oder gar nur Vorspeisen bestellt werden. Bei den Hauptgerichten (Entrées) findet sich meist für jeden Gaumen etwas. Vor allem auch die Vegetarier müssen sich nicht nur mit gedämpftem Gemüse zufrieden geben. Schmackhafte Curries, Aufläufe und Nudelgerichte stehen ebenso auf dem Speiseplan wie Steaks, Fisch und Seafood und mehr. Daneben gibt es eine Reihe von täglich erhältlichen Gerichten, u.a. Lachs, Steak und Hähnchenbrust, sollte mal wirklich auf der Tageskarte nichts dem Gaumen munden. An den zwei Galaabenden, dem Captain´s Welcome Dinner und dem Chef´s Dinner, stehen klassischerweise auch Steak (Prime Rib beim Captain´s Welcome Dinner) und Hummer (Fisherman´s Plate beim Chef´s Dinner) auf der Karte. Wer immer noch Hunger hat, der kann mit einem leckeren Dessert den Abend beschließen.

Tipp: Das im Art Deco Stil (Jugendstil) gehaltene Opus hat auch sein eigens designtes Geschirr. Die Platzteller nehmen in der Mitte das Muster des Teppichs auf und am Rand das der Rückenlehnen der Bänke.

Essen zu flexiblen Zeiten

Deck 5 ist für das My Time Dining reserviert. Die Speisekarte ist dieselbe, aber der Gast ist nicht an die festen Essenszeiten gebunden. In der Regel ist der Speisesaal für das My Time Dining ab 17:30 Uhr geöffnet. Reservierungen sind vorab (auch online) möglich. Nach den bisherigen Rückmeldungen kommt es aber allenfalls zu Spitzenzeiten zu kurzen Wartezeiten. Wem die beiden Essenszeiten zu starr sind oder nicht passen, für den ist das My Time Dining eine Alternative. Es gibt auch Passagiere, die schon am ersten Tag für den Rest der Fahrt jeden Abend um die selbe Uhrzeit reservieren.

Gerade auf der Oasis of the Seas, wo die Shows gut vorab geplant sein wollen, stellt das My Time Dining auch in Kombination mit dem einen oder anderen Essen in einem der Spezialitäten-Restaurants eine sehr gute Alternative dar. Beim My Time Dining ist zu beachten, dass hier die Trinkgeldempfehlung automatisch vom Bordkonto abgebucht wird bzw. bereits bei der Reisebuchung erfolgt. Grund hierfür ist, dass beim My Time Dining die Kellner am Tisch wechseln, während beim traditionellen Abendessen Tisch und Kellner immer dieselben sind.

My Family Dining ist eine Option für Familien mit Kindern, die aber nur für das Main Seating um 18 Uhr zur Verfügung steht. Hier wird garantiert, dass der Nachwuchs binnen 45 Minuten sein Abendessen zu sich genommen hat und dann von Mitarbeitern des Adventure Ocean abgeholt und in die Kinderbetreuung gebracht wird. Es gibt übrigens für den Nachwuchs eine Kinderspeisekarte, welche die Favoriten der amerikanischen Kinder enthält: Hamburger, Cheeseburger, Cheese-Pizza, Maccaroni & Cheese, Hot Dog und ähnliches. Auf der Oasis of the Seas gibt es zudem die Möglichkeit, die Kinder auch während des Abendessens kostenlos vom Adventure Ocean betreuen zu lassen. Nach vorheriger Anmeldung (täglich nötig) gehen die Kinder mit den Betreuern in dens Windjammer Marketplace zum Abendessen.

Frühstück, Mittagessen, Abendessen im Buffet-Stil

Windjammer Marketplace - Oasis of the Seas

Buffet-Stil: Windjammer Marketplace

Auf Deck 16 (hinterer Aufzugsbereich) befindet sich das große Buffet-Restaurant Windjammer Marketplace. Das Windjammer ist mehr oder minder fast rund um die Uhr geöffnet und für alle Mahlzeiten. Lediglich zum Umbau sind Teilbereiche geschlossen. Gut gelöst ist hier die Anordnung der Speisen in kleinen, übersichtlichen Inseln. So kann man sich zunächst relativ einfach einen Überblick über das Angebot verschaffen, bevor man zum Teller greift. Frühstück, Mittagessen, Nachmittagssnack und Abendessen sind hier erhältlich. Die Auswahl ist groß und reicht von Suppen über asiatische Gerichte, Fleischgerichten, Nudelgerichten, Salatbar, Pizzen, Burger bis hin zu einer großen Auswahl von Nachspeisen sowie frischem Obst. Die Mitarbeiter am Eingang steuern den Fluss der Passagiere.

Tipp: Erste Erfahrungsberichte sprechen davon, dass das Windjammer unterdimensioniert sei. Dies liegt aber vermutlich mehr am eingespielten Verhalten der Gäste, die nur das machen, was sie von anderen Schiffen der Flotte kennen, beispielsweise mittags am Einschiffungstag ins Windjammer stürmen. Da die Oasis of the Seas aber deutlich mehr Restaurant-Angebote hat als andere Schiffe, können sich die Passagiere auch besser verteilen. Dies dürfte auch nur eine Frage der Zeit sein, bis die Alternativen wie Park Café oder Solarium Bistro und andere entsprechend angenommen werden. Sollte es also einmal im Windjammer zu voll sein, dann denken Sie an die Alternativen! Hilfreich sind hier auch die interaktiven Monitore in den Aufzugsbereichen, welche auch Informationen über die Besetzung der Restaurants geben.

Izumi Sushi Bar - Oasis of the Seas

Sushi & Co.: Izumi Japanese Cuisine

Neben dem Windjammer Marketplace ist das Spezialitäten-Restaurant Izumi Japanese Cuisine. Das Izumi verlangt keine Cover Charge sondern bietet ein à la Carte Menü. Auf der Speisekarte stehen neben asiatischen Vorspeisen wie Shrimp-Wantan-Suppe oder Vegetable Tempura vor allem eine große Auswahl an Sushi (ab $3,-). Daneben gibt es Gerichte vom heißen Stein (Ishiyaki, ab $5,-), welche der Gast selbst zubereitet, und aus dem heißen Topf, die sich vor allem auch für mehrere Personen eignen (ab $6). Menüs und Combos sind ebenfalls erhältlich. Nachspeisen gibt es ab $2, z.B. Dorayaki (Pfannkuchen mit süßer rote Bohnenpaste oder Caramel Flan mit Ingwer und Lychee). Eine Reservierung ist empfehlenswert, kann aber nur vor Ort gemacht werden.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Magazin-Cover Welcome Aboard 2016
Welcome Aboard 2016
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.