P&O-Geburtstag: alle 7 Schiffe gleichzeitig in Southampton

(aktualisiert - News vom 07.03.2011) von
Artikel drucken

Die britische Kreuzfahrtgesellschaft P&O Cruises läßt es zu ihrem 175. Gründungsjubiläum richtig krachen: Alle sieben Schiffe der P&O-Kreuzfahrtschiff-Flotte sollen zum “The Grand Event” am 3. Juli 2012 zum ersten Mal überhaupt gleichzeitig nach Southampton kommen. Zum Jubiläum fahren alle sieben Kreuzfahrtschiffe – Azura, Ventura, Oceanea, Arcadia, Aurora, Orania und Adonia – eine besondere Jubiläums-Kreuzfahrt, auf der es unter anderem jeweils ein großes Anniversary Gala Dinner geben soll. Zu dem großen Event in Southampton kommen die Schiffe aus allen Richtungen zusammen – dem Mittelmeer, dem Atlantik, der Ostsee und den norwegischen Fjorden. Ab 5. April sollen diese Kreuzfahrten bei P&O Cruises zu buchen sein.

ANZEIGE

Als Peninsular Steam Navigation Company hatte die heutige P&O Cruises 1937 ihren Dienst mit dem RMS Don Juan aufgenommen, nachdem sie von der britischen Admiralität einen Vertrag zur Postbeförderung zwischen England und der iberischen Halbinseln gewonnen hatte. Weitere Aufträge folgten schnell, beispielsweise für Ägypten und Indien. Spätestens seit 1914 mit der Übernahmen der British Indian Steam Navigation Company und deren 131 Dampschiffen ist P&O auch in der Passagier-Schiffahrt eine wichtige Größe.

Der Name P&O Cruises geht ebenfalls schon auf die Anfänge zurück. Zunächst benutzen die Gründer zwar den Namen “Peninsula Steam Navigation Company“, 1840 wurde die Gesellschaft dann aber umbenannt in “Peninsular and Oriental Steam Navigation Company” – kurz P&O. P&O Cruises – heute Teil des Carnival-Konzerns – ist damit die älteste aktive Kreuzfahrtgesellschaft.

Aktueller Neuzugang bei P&O Cruises wird am 22 Mai 2011 übrigens die Adonia sein, die bisher bei der Schwestergesellschaft Princess Cruises als Royal Princess fuhr. Sie ist mit einer BRZ von 30.000 und eine Kapazität von 688 Passagieren das kleinste Schiff der Flotte, wohingegen im vergangenen Jahr erst mit dem Neubau Azura (BRZ 115.000 und 3.096 Passagiere) das – zusammen mit der 2008 getauften Ventura – größte P&O-Cruises-Schiff in Betrieb gegangen war.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

cruisetricks.de Kreuzfahrt-Ratgeber Buch-Cover Ihr kompletter Kreuzfahrt-Reiseführer!
weiterlesen »
Kreuzfahrtschiff-Guide Oasis und Allure of the Seas Schiffs-Reiseführer mit Tipps, Tricks & allen Details
weiterlesen »
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Reportagen Kreuzfahrten zum Lesen und Genießen!
weiterlesen »

Buch-Tipp

Buch-Cover Douglas Ward Cruise Guide 2016
Cruising & Cruise Ships 2016

Das internationale Standardwerk für Schiffsbewertungen von Douglas Ward.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.