Queen Mary patzt bei Hygiene-Test

(aktualisiert - News vom 25.06.2011) von
Artikel drucken

Dass ein Kreuzfahrtschiff bei den strengen Hygienetests der US-Gesundheitsbehörde CDC durchfällt, passiert sehr selten. Umso erstaunlicher ist, dass ausgerechnet der Luxus-Liner Queen Mary 2 jetzt bei der CDC-Prüfung durchgefallen ist. 84 Punkte erzielte die Queen Mary 2 bei der CDC-Inspektion am 10. Juni 2011 und verfehlte damit knapp den Wert von 86 Punkte, der zum Bestehen mindestens nötig ist. Die meisten Kreuzfahrtschiffe schneiden bei solchen Inspektionen mit Werten zwischen 95 und 100 Punkten ab.

ANZEIGE

In einer Stellungnahme gegenüber Cruise Critic sagte Cunard, die wesentlichen Beanstandungen der CDC hätten sich vorwiegend auf einen einzelnen, kleinen Bereich bezogen. Die monierten Fehler seien sofort behoben worden und man habe einige organisatorische Änderungen vorgenommen, um solche Fehler in Zukunft zu vermeiden.

Zu den Beanstandungen der CDC zählten unter anderem Dreck und Haare in einem Pool, Lebensmittelrückstände auf Oberflächen, die hätten sauber sein müssen, falsche Lagerung von Lebensmitteln und Unzulänglichkeiten bei der Wartung der Trinkwasser-Tanks. Der detailierte Bericht ist online bei der CDC nachzulesen.

Die CDC hat ein System, das sich “Vessel Sanitation Program” nennt und strenge Gesundheits- und Hygiene-Vorschriften für Kreuzfahrtschiffe enthält. Kreuzfahrtschiffe, die amerikanische Häfen anlaufen, werden dort regelmäßig auf Basis einer umfangreichen Checkliste überprüft und mit Punkten bewertet. Verfehlt ein Schiff die Minimalanforderung von 86 Punkten, kann die CDC das Schiff im Extremfall sogar festsetzen, bis die Mängel behoben sind.

Im Falle der Queen Mary 2 handelte es sich offenbar um Mängel, die schnell abzustellen waren, sodass die schlechte CDC-Wertung keine Störungen im Fahrplan des Luxus-Liner verursachte. Die Queen Mary hatte in früheren Überprüfungen stets Werte von 95 und mehr Punkten bis hin zur vollen Punktzahl 100 erzielt. Im Juli 2010 hatte sie noch 98 Punkte.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Buch-Cover Kreuzfahrt Guide 2016
Kreuzfahrt Guide 2016

Das ideale Geschenk für Neulinge genauso wie für alte Kreuzfahrt-Hasen.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.