Raddampfer-Kreuzfahrten auf dem Columbia River

(aktualisiert) von
Artikel drucken
Queen of the West
Die Queen of the West fährt ab August am Columbia River für American Cruise Lines

Nach zwei Jahren Pause gibt es in den USA wieder Kreuzfahrten auf einem Raddampfer: American Cruise Lines nimmt am 7. August den Kreuzfahrt-Betrieb mit dem Neuerwerb Queen of the West auf dem Columbia River auf.

ANZEIGE

Die wöchentlichen Flußkreuzfahrten auf der Queen of the West starten ab Portland, Oregon, oder Clarkston, Washington, und laufen Orte entlang des Columbia River und des Snake River im amerikanischen Nordwesten an. Zu den Zielen gehört die atemberaubende Columbia Gorge, die spektakuläre Canyon-Landschaft des Snake River, die gewaltigen, bis zu 30 Meter hohen Schleusen des Columbia und auch ein Ausflug zum berühmten Vulkan Mount St. Helens gehört zum Programm.

Genau genommen ist die Queen of the West natürlich kein Rad-„Dampfer“, denn der Antrieb des Schiffs erfolgt nicht per Dampfmaschine, sondern über einen modernen Hydraulik-Antrieb. Das Schaufelrad ist allerdings echt und tatsächlich für den Antrieb des Schiffs zuständig.

Queen of the West

Die Queen of the West stammt aus der Konkursmasse der Majestic America Line (Delta Queen, Mississippi Queen, American Queen, Empress of the North, Columbia Queen) und wurde 1995 nach dem genauen Vorbild des historischen Raddampfers „Portland“ von 1947 gebaut. Auch eine historische Dampfpfeife aus dem späten 19. Jahrhundert und ein Steuerrad aus dem frühren 20. Jahrhundert hat das Fluß-Kreuzfahrtschiff. Die Queen of the West bietet insgesamt Platz für 120 Passagiere und ist damit das größte Kreuzfahrt-Schiff in der Flotte von American Cruise Lines und deren einziges Schiff mit Schaufelrad-Antrieb.

Bildergalerie: Queen of the West und Columbia River

Übrigens: Für Raddampfer-Fans bietet Cruisetricks.de die Queen of the West als Bildschirm-Hintergrund (Wallpaper) als hochauflösende Bild-Datei zum Download an: Raddampfer Queen of the West Bildschirm-Hintergrund.

Columbia River

Columbia-River-Kreuzfahrten gehören zu den abwechslungsreichsten Kreuzfahrten überhaupt: Von lebendigen Städten wie Portland und Astoria über kühle Regenwälder bis zu Wüstenlandschaften, weite Ebenen und enge Schluchten, Indianer-Reservate und alte Cowboy-Städte wie Pendleton: die Abwechslung und der Wechsel der Landschaft ist jeden Tag wieder beeindruckend.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE
ANZEIGE

Buch-Tipp

WERBUNG
Magazin-Cover Welcome Aboard 2017
Welcome Aboard 2017
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.