Royal Caribbean verliert DACH-Verkaufsleiter Wernicke

(aktualisiert - News vom 15.10.2013) von
Artikel drucken

Ralf Wernicke, Director of Sales RCL Cruises Ltd. in Royal Caribbeans Frankfurt-Büro wechselt zum Flusskreuzfahrt-Anbieter Nicko Tours. Bereits Mitte November wird er Royal Caribbean verlassen.

ANZEIGE

Gegenüber Schiffsreisen intern sagte Ralf Wernicke, sein Wechsel zu Nicko Tours stehe in keinem Zusammenhang mit der Ankündigung Royal Caribbeans, das Call Center zu Xerox in die Niederlande auszulagern. Vielmehr wolle er sich noch einmal einer neuen Herausforderung stellen.

Ralf Wernicke war seit über sieben Jahren in der deutschen Niederlassung der US-Reederei tätig und dort für den Vertrieb für Deutschland, Österreich und die Schweiz verantwortlich. Vor seiner Zeit bei Royal Caribbean war Wernicke unter anderem bereits bei Lufthansa Air Plus, Avis, Delta Airlines und Frosch Touristik tätig.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

Buch-Tipp

Magazin-Cover Welcome Aboard 2016
Welcome Aboard 2016
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.