Star Cruises baut neues Kreuzfahrtschiff bei Meyer

von
Artikel drucken

Die asiatische Reederei Star Cruises hat einen Kreuzfahrtschiff-Neubau bei der Papenburger Meyer Werft in Auftrag gegeben. Das neue Schiff soll rund 707 Millionen Euro kosten, Platz für 3.364 Passagiere (Doppelbelegung) bieten, eine Tonnage von rund 1500.000 BRZ haben und auf die Märkte Festland-China, Hong Kong und Taiwan abgestimmt sein. Ablieferungstermin soll im Oktober 2016 sein.

ANZEIGE

Aktuell fahren bereits fünf Kreuzfahrtschiffe für Star Cruises von Basishäfen wie Hong Kong, Singapur, Penang (Malaysia), Taiwan und Xiamen (China) mit einer Tonnage von jeweils zwischen 40.000 und 75.000 BRZ: Star Pisces (seit 1994, ehemals „Kalypso“), SuperStar Virgo (seit 1999), SuperStar Libra (seit 2005, ehemals „Norwegian Sea“), SuperStar Aquarius (seit 2007, ehemals „Norwegian Wind“) und SuperStar Gemini (seit 2013, ehemals „Norwegian Dream“).

Das große, neue Schiff soll der rasch wachsenden Nachfrage auf den asiatischen Märkten Rechnung tragen und die derzeit im Ausbau begriffenen Hafen-Einrichtungen beispielsweise in Hong Kong besser ausnutzen können.

Star Cruises ist die bekannteste Kreuzfahrt-Reederei in Asien und bietet Kreuzfahrten in diesen Märkten bereits seit den 1990er-Jahren an. Die Muttergesellschaft, Genting Hong Kong, hält unter anderem auch einen Anteil von 43,4 Prozent an Norwegian Cruise Line, deren aktuelle Kreuzfahrtschiff-Neubauten Norwegian Breakaway und Norwegian Getaway ebenfalls aus der Meyer Werft stammen.

ANZEIGE
Noch keine Weihnachtsgeschenke? Schnell noch bei Amazon bestellen!

Star Cruises hat mit der SuperStar Virgo bereits ein Schiff in der Flotte, das in der Mayer Wert gebaut wurde. Und auch einige frühere Star-Crusies-Schiffe stammen aus Papenburg. Die Norwegian Dawn wurde ursprünglich als „SuperStar Scorpio“ gebaut, ging allerdings direkt für Norwegian Cruise Line als Norwegian Dawn in Dienst, ebenso wurde das als SuperStar Libra geplante Schiff direkt zu Norwegian transferiert und fährt heute als Norwegian Star. Die heutige Norwegian Spirit wurde 1998 als SuperStar Leo in Dienst gestellt und ist seit 2004 bei Norwegian.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

WERBUNG
Buch-Cover Kreuzfahrt Guide 2017
Kreuzfahrt Guide 2017

Das ideale Geschenk für Neulinge genauso wie für alte Kreuzfahrt-Hasen.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.