Traumziel Venedig: Hafen-Einfahrt im Zeitraffer-Video

von
Artikel drucken

Venedig, Markusplatz

Venedig, Markusplatz

Venedig ist eine der faszinierendsten Städte und der schönste Kreuzfahrthafen der Welt. Wir waren in Juli auf der L’Austral von Venedig aus auf Kreuzfahrt und haben Euch ein Zeitraffer-Video von der morgendlichen Hafen-Einfahrt in die Lagunenstadt mitgebracht: für alle Venedig-Fans, die schon einmal eine Kreuzfahrt von dort gemacht haben; und für alle, bei denen eine Venedig-Kreuzfahrt ganz oben auf der Wunschliste steht.

ANZEIGE

Um es kurz zu machen: Sowohl die Hafenausfahrt als auch die morgendliche Einfahrt ist einfach spektakulär. Die Kreuzfahrtschiffe fahren auf dem Canal Grande entlang und direkt am Markusplatz vorbei. Einen schöneren Blick auf die Stadt kann man kaum bekommen. Im Zeitraffer-Video haben wir die Passage mit dem Markusplatz etwas abgebremst (im Video bei ca. 2:15 min.), ansonsten ist die insgesamt rund 45-minütige Fahrt von Hafeneingang bis zum Liegeplatz auf rund sechs Minuten zusammengeschrumpft.

Das Abendessen ist auf einer Kreuzfahrt eigentlich heilig. Und im Urlaub früh aufstehen ist ein Unding. Trotzdem: Für Venedig ist es wirklich ein absolutes Muss, notfalls das Abendessen ausfallen zu lassen, um die Hafenausfahrt von einem der oberen Decks aus anzusehen. Und je nachdem, wann das Kreuzfahrtschiff am letzten Tag der Kreuzfahrt wieder in Venedig einläuft, ist auch ein Aufstehen um 5:30 Uhr wirklich zu empfehlen. Das Morgenlicht ist traumhaft und die Türme der Stadt langsam in der Ferne auftauch zu sehen, ist traumhaft schön. Wer das in Venedig verpasst, ist wirklich selbst schuld.

Die L’Austral, mit der wir eine Woche entlang der kroatischen Küste unterwegs waren, legt übrigens, wie auch andere kleinere Kreuzfahrtschiffe am kleinen Terminal San Basilio am Canal Grande an, die großen Schiffe dagegen am Kreuzfahrt-Terminal Bacino Stazione Marittima, das nur ein paar hundert Meter weiter um die Ecke liegt. Einen ausführlichen Bericht zu unserer L’Austral-Kreuzfahrt ab Venedig folgt natürlich noch … (Update:) findet Ihr hier: “L’Austral: Kreuzfahrt-Yacht mit französischem Flair“.

cruisetricks.de Newsletter abonnieren
Buch Kreuzfahrt-Ratgeber
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Ratgeber Buch-Cover Ihr kompletter Kreuzfahrt-Reiseführer!
weiterlesen »
ANZEIGE

7 Kommentare zu Traumziel Venedig: Hafen-Einfahrt im Zeitraffer-Video

  1. Peggy Günther am Juli 28, 2011 um 11:33 am

    Das ist wirklich ein schönes Ergebnis!

    Grüße aus Hamburg

  2. uwe am Juli 28, 2011 um 11:59 am

    Traumhaft. Dafür lohnt es wirklich, früh aufzustehen. Wir lagen 2001 mit dem Flussschiff “Casanova” (damals Deilmann) auch am Terminale San Basilio. Kurzer Weg zur Zattere, an der eine der besten Eisdielen Venedigs liegt.
    Wen´s interessiert: Link zur “Zattere”:
    http://www.aviewoncities.com/venice/zattere.htm

  3. Christine am Juli 28, 2011 um 12:25 pm

    Die Einfahrt nach Venedig ist an Romantik kaum noch zu überbieten. Wirklich wunderschön!

  4. Karlheinz am Juli 29, 2011 um 1:51 pm

    Danke für das schöne Video.wir sind leider im letzten Jahr bei starkem Nebel nach Venedig eingefahren und haben nichts erkennen können.jetzt nochmals erlebt.prima

  5. Sebastian am August 8, 2011 um 6:30 pm

    Auf den Gedanken, ein Zeitraffer-Video zu drehen, sind wir auch gekommen, bei der Hafenausfahrt der Celebrity Silhouette in Hamburg:
    http://geekcruise.de/2011/08/celebrity-silhouette-zeitraffer-video-von-der-hamburger-hafen-ausfahrt/

    Grüße
    Sebastian

  6. Venezianer am August 23, 2011 um 11:02 am

    Venedig ist sehr schön und immer einen Besuch Wert. Bisher war ich einmal dort und würde gerne auch ein zweites Mal. Die Idee mit einem Kreuzfahrtschiff nach Venedig einzufahren ist schön. Wir sind damals nur mit einem kleinen Boot übergesetzt. Auch da haben wir größere Schiffe gesehen. Das ist schon ein Schauspiel. Vielleicht führt die nächste Venedigreise auch über eine Kreuzfahrt.

  7. Therese am Januar 15, 2014 um 6:08 pm

    Letzten Sommer hatten mein Mann und ich an einer Kreuzfahrt teilgenommen. Und wie es der Zufall wollte, war unser Start am HAfen von Venedig. Eine wunderschöne Stadt. Auch am Ende der Kreuzfahrt hatten wir uns dann noch einen Tag in Venedig aufgehalten. Eine tolle Kreuzfahrt mit Start und Ziel in der romantischen Stadt Italiens. Nächstes Jahr geht es auf jeden fall wieder an Bord.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGEN

Kreuzfahrt-Reiseführer

Oasis of the Seas Logo
Alles über die Oasis of the Seas und Allure of the Seas übersichtlich zusammengefasst.

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Wallpaper-Bilder