Vision of the Seas: Nebenkosten

(aktualisiert) von
Artikel drucken

Wie bei Royal Caribbean üblich sind Trinkgelder, Telefon- und Internet-Nutzung, Wäschereiservice und Bargeldabhebungen am Geldautomaten separat zum Reisepreis direkt an Bord zu bezahlen. Auf die Trinkgelder sollte das Reisebüro aber bereits vor der Buchung hingewiesen haben, sodass sich hier keine bösen Überraschungen ergeben. Außerdem müssen natürlich Landausflüge und gegebenenfalls Shuttlebusse in einzelnen Häfen separat bezahlt werden, soweit man diese nutzt.

ANZEIGE

Über kostenpflichtige Spezialitätenrestaurants verfügt die Vision of the Seas nicht, lediglich Ben&Jerry’s-Eis sowie Kaffee-Spezialitäten kosten extra. Allgemein zu den Nebenkosten auf Royal-Caribbean-Schiffen gibt auf deren Website eine gute Übersicht. Hier finden sich beispielsweise auch Empfehlungen für Trinkgelder für Busfahrer bei Ausflügen.

Telefon

Die Benutzung des Telefons im Zimmer ist natürlich kostenpflichtig und kostet, da es sich um eine Verbindung über Satellit handelt $ 7,95 pro Minute. Anrufe innerhalb des Schiffes sind kostenlos.

Übrigens O2 nannte mir als Verbindungspreise für die Handy-Satelliten-Verbindung an Bord via Cellular at Sea (WMS) für ausgehende Anrufe 1,59 Euro/min, für eingehende Anrufe 0,69 Euro/min und für das Senden von SMS 0,49 Euro. Der Empfang von SMS ist kostenlos. Innerhalb der EU wurden ein Preis von 0,46 Euro/min für ausgehende und 0,17 Euro/min für eingehende Anrufe angezeigt. SMS kosten 0,13 Euro/min. Der Notruf 112 sollte kostenlos sein. Ob die Preise insbesondere für Gespräche an Bord stimmen, habe ich nicht ausprobiert. In den spanischen Häfen hatte ich überwiegend Movistar als Provider, in Frankreich Orange F und auf Guernsey Sure.

Internet-Zugang, WLAN

Internet ist an den Workstations im Royal Caribbean Online sowie via WLAN an Bord möglich. WLAN ist auf der Vision of the Seas an sechs Hot Spots verfügbar, nicht aber auf der Kabine. Hot Spots befinden sich in der Viking Crown Lounge, dem Solarium, der Schooner Bar, den Conference Rooms, der Some Enchanted Evening Lounge und im Centrum sowie Casino. Die Online-Verbindung kostet $ 0,65/min.

Lohnenswerter ist ein Minutenpaket (60 min für $ 35, 100 min für $ 55, 150 min für $ 75, 250 min für $ 100 und 500 min für $ 150). Zunächst muss man an einer der Internet-Stationen auf Deck 8 ein Konto für den WLAN-Zugang anlegen. Die Minutenpakete kann man dann kaufen, wenn man sich das erste Mal mit dem eigenen Rechner einloggt. Die Crown&Anchor-Gutscheine gelten entweder für den Kauf einen Minutenpakets (dann prozentualer Abzug nachträglich) oder für den Normalpreis in einer bestimmten Höhe (abhängig vom C&A-Status). Es empfiehlt sich beim Abgebend es Gutscheins an der Rezeption gleich zu erwähnen, welche Variante des Rabatts man nutzen möchte.

Trinkgelder

Royal Caribbean hat noch Trinkgeld-Empfehlungen für einzelne Bedienstete an Bord und keine allgemeine Service Charge. So werden pro Person und Nacht empfohlen:

  • Suite Attendant: $ 5,75 (für Fahrten ab dem 1.7.2011: $ 7,25 für Suite Housekeeping Staff)
  • Stateroom Attendant: $ 3,50 (für Fahrten ab dem 1.7.2011: $ 5 für Housekeeping Staff)
  • Dining Room Waiter: $ 3,50 (für Fahrten ab dem 1.7.2011: $ 3,75)
  • Assisstant Waiter: $ 2 (für Fahrten ab dem 1.7.2011: $ 2,15)
  • Headwaiter: $ 0,75 (für Fahrten ab dem 1.7.2011: $ 0,75)

Die Trinkgeldempfehlungen gelten für alle Gäste, das heißt auch für Kinder egal welchen Alters.

Die Trinkgelder können vorab bezahlt werden (dann automatisch in der empfohlenen Höhe). Dies erfolgt automatisch, wenn My Time Dining gewählt wurde, da in diesem Fall keine festen Haupt- und Hilfskellner zugewiesen sind. Beim My Time Dining werden auch die Trinkgelder für das Housekeeping mitabgebucht.

An Bord kann die empfohlene Summe auf das Bordkonto gebucht werden. Hier erhält man während der Fahrt ein entsprechendes Formular, das dann ausgefüllt an der Rezeption abgegeben werden muss. Es steht jedoch jedem Gast frei, die Trinkgelder nach Belieben auch bar zu zahlen (Ausnahme: My Time Dining). Hierfür werden zu gegebener Zeit Umschläge auf den Kabinen verteilt. Bei vorab gezahltem Trinkgeld beziehungsweise auf das Bordkonto gebuchtem Trinkgeld erhält der Gast Gutscheine für die entsprechenden Personen, die dann mit dem Umschlag überreicht werden können (aber nicht müssen – die Crewmitglieder erhalten das bezahlte Trinkgeld automatisch, auch wenn man den Gutschein nicht persönlich übergibt).

An den Bars muss kein zusätzliches Trinkgeld gegeben werden. Auf alle Bargetränke (was auch Kaffee-Spezialitäten einschließt) werden automatisch zu dem in der Karte angegebenen Preis noch 15% Service Charge aufgeschlagen. Die Amerikaner lassen aber auch an den Bars gerne mal ein oder zwei Dollar in Cash als Trinkgeld.

Wäscherservice – Laundry

Auf der Vision of the Seas gibt es einen Wäschereiservice. Die Preise ergeben sich aus der Preisliste. Es gibt keine Guest Laundry zum Selberwaschen oder eine Möglichkeit zu Bügeln. Die Preisliste und ein Plastikbeutel für den Wäscheservice hängen im Schrank.

Wir bekamen bereits am zweiten Tag einen Wäschebeutel mit einem Angebot für 25 Dollar (Wash and Fold Laundry Special) für bestimmte Wäscheteile (davon hätten wir noch 5 Dollar mit einem Platinum-Gutschein abziehen können). Abgegeben werden konnten Schlafanzüge, Socken, Shorts, Badebekleidung, T-Shirts und Unterwäsche).

Bargeld

Geldautomaten sind an Bord vorhanden. Neben den Gebühren der eigenen Bank fällt jedoch eine Transaktionsgebühr von bis zu $ 5,50 pro Abhebung an.

Weitere Teile der Serie " Auf der Vision of the Seas von Lissabon nach Southampton ":

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

WERBUNG
Magazin-Cover Welcome Aboard 2017
Welcome Aboard 2017
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.