Walking “The Plank” auf der Norwegian Breakaway

(aktualisiert) von
Artikel drucken
The Plank

The Plank

Ein wenig verrückt ist der Hochseilgarten auf der Norwegian Breakaway schon. Doch auf See hoch oben irgendwo zwischen Himmel und Meer über wackelige Seile und schmale Stege zu balancieren hat einen besonderen Reiz. Der absolute Nervenkitzel ist aber, auf einem nur 15 Zentimeter breiten Steg über die Bordwand hinaus zu laufen, auf “The Plank“. Unter einem nur noch die Rettungsboote und das Meer – ein atemberaubender Ausblick.

ANZEIGE

Wir haben den Gang durch den Hochseilgarten der Norwegian Breakaway mit einer GoPro-Actionkamera dokumentiert, inklusive “The Plank” und der Zip Line.

Walking "The Plank"

Walking “The Plank”

Mutige, die sich auf die Planke wagen, können übrigens auch ein Beweis-Foto schießen: Auf der Planke selbst ist ein weißer Fleck, der bei Betreten automatisch ein Foto der ganz vorne an der Sicherungs-Schiene angebrachten Kamera auslöst.

Video: “The Plank”

Das pfeifende und donnernde Geräusch im Video ist übrigens der Wind, der dort oben schonmal ganz kräftig blasen kann.

Video Thumbnail

Achtung: Bessere Bildqualität in der HD-Version – einfach nach Start des Videos rechts unten im Youtube-Fenster die Qualität heraufsetzen! 

Wem die Planke zu viel Nervenkitzen ist …

Blick von der Planke

Blick von der Planke

Wer sich nicht auf “The Plank” traut, muss zwar auf das Beweis-Foto verzichten, bekommt aber einen ähnlich faszinierenden Ausblick sowohl auf das ganze Schiff als auch nach unten aufs Meer von einigen runden Plattformen, die sich am Rand des Hochseilgartens ganz nahe der Bordwand befinden. Die Plattformen sind breit und eine massive Stahlsäule gibt auch ängstlichen Passagieren guten Halt.

Hochseilgarten

Hochseilgarten

Etwas weniger spektakulär aber trotzdem mit Nervenkitzel verbunden ist eine Art Zip-Line, bei der man mit etwas Anlauf über eine Kante springt und dann im Klettergeschirr sitzend, nur vom Sicherungsseil getragen am Schornstein und der Kletterwand vorbei auf die andere Seite gleitet. Der Sprung über die Kante kostet schon ein wenig Überwindung …

Video: Hochseilgarten komplett mit Plank und Zip Line

Video Thumbnail

Achtung: Bessere Bildqualität in der HD-Version – einfach nach Start des Videos rechts unten im Youtube-Fenster die Qualität heraufsetzen! 

Ein faszinierender Spaß!

The Plank: Blick nach unten

The Plank: Blick nach unten

Der Hochseilgarten der Norwegian Breakaway ist ein faszinierender Spaß, der auch deshalb so reizvoll ist, weil es keine fest vorgegebene Lauf-Route gibt. Man sucht sich selbst den Weg durch das Labyrinth aus Seilen, Stegen und Plattformen, bestimmt selbst, wie viel Nervenkitzel man sich zutraut, wie viel Überwindung man aufbringen will, um die ganz unterschiedlich schwierigen Pfade zu gehen, “The Plank” zu wagen oder sich der Zip Line anzuvertrauen.

Anmerkung*cruisetricks.de reiste auf der Norwegian Breakaway auf Einladung von Norwegian Cruise Line.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ein Kommentar zu Walking “The Plank” auf der Norwegian Breakaway

  1. Frank Dietz on Dezember 10, 2013 at 11:59 am

    Ob ja dieser Hochseilgarten ist doch sehr interessant. Ich hoffe wir haben die nächsten Jahre mal die Möglichkeit mit einem Schiff dieser Klasse zu fahren. Und zum Glück können auch Menschen die mehr Muskelmasse haben auf die Planke: “Hallo Herr Dietz, das Maximalgewicht auf der Rutsche der Norwegian Breakaway / Getaway sind ca. 136 kg (300 Pound). Freundliche Grüße”

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Magazin-Cover Welcome Aboard 2016
Welcome Aboard 2016
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.