AIDAmar bekommt Abgasfilter

Als drittes Kreuzfahrtschiff der AIDA-Flotte ist die AIDAmar mit einer Abgasfilter-Anlage ausgestattet worden. Die zwei Scrubber wurden während eines Werftaufenthalts des Schiffs in Januar in Neapel eingebaut.

ANZEIGE

AIDAmar hat mit den Scrubbern den ersten Teil eines mehrstufigen, neuen Filtersystems erhalten, das in der Endausbaustufe eine umfassende Abgasnachbehandlung ermöglichen soll. Zuvor hatten bereits die AIDAluna und die AIDAvita Scrubber erhalten. Weitere AIDA-Schiffe sind für den Filter-Einbau vorbereitet und sollen schrittweise nachgerüstet werden.

Die AIDAmar erhielt ihre Scrubber im Rahmen ihres planmäßigen Werftaufenthaltes vom 12. bis 18. Januar 2015 bei Cantieri del Mediterraneo in Neapel. Dort wurden neben weiteren technischen Detail-Optimierungen auch Renovierungsarbeiten in den öffentlichen Bereichen der AIDAmar vorgenommen, beispielsweise Polster-, Farb- und Lederarbeiten. Im Photoshop wurden elf digitale Fotostationen installiert, an denen Passagiere ihre Bilder ansehen, auswählen und bestellen können. Besonderheit hier: Eine der digitalen Fotostationen ist höhenverstellbar, sodass sie bequem auch für Rollstuhlfahrer erreichbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.