AIDAprima-Taufe am 7. Mai in Hamburg

Die AIDAprima wird am 7. Mai zum Hafengeburtstag in Hamburg getauft. Zu ihrer ersten Kreuzfahrt soll das neue Flaggschiff von AIDA bereits am 30. April von Hamburg aus nach Southampton, Le Havre, Zeebrügge und Rotterdam fahren.

ANZEIGE

Am Tauftag, dem 7. Mai 2016, läuft die AIDAprima zusammen mit der AIDAaura am frühen Morgen in Hamburg. Die AIDAprima legt in Steinwerder an, die AIDAaura in Altona. Höhepunkt der Tauf-Feierlichkeiten für die AIDAprima wird ein großes Feuerwerk im Hamburger Hafen sein.

Für Besucher des Hafengeburtstages, die die AIDAprima aus der Nähe betrachten wollen, richtet die Reederei einen stündlichen, kostenfreien Barkassen-Shuttle vom Binnenhafen Süd (Pontons Höhe Baumwall) nach Steinwerder ein.

In der Hafencity soll es an den Marco-Polo-Terrassen eine Themeninsel mit AIDA im Mittelpunkt geben, wo Besucher eine originalgetreue Kabine der AIDAprima besichtigen können. Mit Hilfe von digitalen 3D-Brillen gibt es virtuelle Schiffsrundgänge. Außerdem soll es einen Im Familienbereich mit Entertainment für Kinder und Familien geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.