Vier neue Schiffe für ACL

American Cruise Lines baut vier neue Flusskreuzfahrtschiffe

Die US-Reederei American Cruise Lines baut vier neue Flusskreuzfahrtschiffe für Mississippi, Columbia und Snake River. Die neuen Schiffe sollen schrittweise zwischen 2015 und 2017 in Dienst gestellt werden, beginnend bereits im Frühjahr 2015.

ANZEIGE

Die ersten beiden Neubauten sollen Platz für 150 bis 200 Passagiere bieten. Jeweils eines soll am Mississippi River und seinen Seitenflüssen sowie am Columbia und Snake River im Nordwesten der USA fahren. Sie neuen Schiffe sollen Schwesterschiffe zur Queen of the Mississippi werden, wobei die Innenausstattung und -design für das Schiff am Columbia River entsprechend angepasst und auf lokale Themen wie die historische Lewis and Clark Expedition sowie lokale Indianer-Stämme angepasst sein soll. Einer der vier Neubauten war bereits länger bekannt und sollte bereits Ende 2014 fertig werden. Das Schiff verzögert sich aber nun bis Frühjahr 2015. Als Begründung nennt die Reederei die gute Auftragslage und hohe Auslastung der Werft.

Derzeit fährt für American Cruise Line am Columbia River mit der 1995 gebauten Queen of the West und am Mississippi- und Ohio River mit der Queen of the Mississippi, die erst im August 2012 in Dienst ging.

Daneben hat American Cruise Lines noch vier kleine Kreuzfahrtschiffe, die vorwiegend in den amerikanischen und kanadischen Küstengewässern unterwegs sind: die drei älteren American Star, American Spirit und American Glory sowie die 2010 neu in Dienst gestellte Independence.

Queen of the Mississippi
Queen of the Mississippi in Paducah, KY, August 2013

Am Mississippi und Columbia River hat American Cruise Lines vor allem Konkurrenz durch die American Queen Steamboat Company, die mit der American Queen am Mississippi sowie von 2014 an mit der American Empress am Columbia und in der Alaska Inside Passage jeweils ein Schiff betreibt, beide allerdings deutlich größer als die Schiffe von ACL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.