Andy Stuart neuer President bei Norwegian Cruise Line

Andy Stuart ist neuer COO und President von Norwegian Cruise Line und löst Drew Madsen ab, der dieses Amt erst vor rund fünf Monaten angetreten war. Einer Pressemitteilung von Norwegian zufolge hat Drew Madsen infolge von Restrukturierungen und veränderten Verantwortlichkeiten sein Amt mit sofortiger Wirkung aufgegeben.

ANZEIGE

Mit Andy Stuart übernimmt ein langjähriger Weggefährte des früheren CEOs Kevin Sheehan die wichtigste Position der Marke Norwegian Cruise Line. Sheehan  war überraschend nach der Übernahme der Prestige Group mit Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises aus dem Unternehmen ausgeschieden und von Prestiges CEO Frank Del Rio abgelöst worden.

Der neue CEO Andy Stuart arbeitet bereits seit 1988 für Norwegian Cruise Line und war zuletzt Executive Vice President für Sales und war in verschiedenen Positionen über die Jahre maßgeblich an der Entwicklung des „Freestyle“-Konzepts von Norwegian beteiligt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.