Ausdocken der Ovation of the Seas am 18. Februar

Die Ovation of the Seas wird voraussichtlich bereits am Donnerstag, 18. Februar 2016, in der Papenburger Meyer-Werft ausgedockt. Ursprünglich war das Manöver für Samstag vorgesehen.

ANZEIGE

Die schlechten Wetterprognosen fürs Wochenende haben die Verantwortlichen der Meyer Werft offenbar dazu bewegt, das Ausdocken der Ovation of the Seas zwei Tage vorzuverlegen. Das Kreuzfahrtschiff soll das überdachte Baudock nun schon am 18. Februar gegen 12:30 Uhr verlassen.

Nach dem Ausdocken wird die Ovation of the Seas bis Anfang oder Mitte März am Ausrüstungskai der Meyer Werft liegen, bevor sie über die Ems in die Nordsee überführt wird. Noch am Donnerstag soll der North Star montiert werden, wenn es die Wetterverhältnisse zulassen.

Details zum Ablauf des Ausdockens: siehe Pressemitteilung der Meyer Werft.

Auch dieses Mal wird das Ausdocken von verschiedenen Webcams live übertragen:

Die Ovation of the Seas ist das dritte Schiff der Quantum Class, das die Meyer Werft für Royal Caribbean International baut. Im April soll das neue Schiff erstmals mit Passagieren in See stechen.

1 Kommentar zu “Ausdocken der Ovation of the Seas am 18. Februar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.