Azamara Journey

Azamara renoviert Azamara Quest und Azamara Journey

Azamara Club Cruises gönnt seinen beiden Kreuzfahrtschiffen Azamara Quest und Azamara Journey eine umfangreiche Renovierung. Zum Jahreswechsel 2012/2013 gehen die beiden Schiffe dafür nacheinander jeweils für eine Woche ins Trockendock. Optisch auffälligste Änderung wird ein dunkelblauer Anstrich des bislang weißen Schiffsrumpfs sein.

ANZEIGE

Die Azamara Quest geht am 7. November 2012 in der spanischen Navantia-Werft in Cadiz ins Trockendock, die Azamara Journey am 6. Januar 2013 in der Sembawang-Werft in Singapur.

Zur Komplettrenovierung der beiden Schiffe zählen neue Teppiche und Polster, eine neue Farbgebung der Innenräume, in den Kabinen neue Matrazen und neue Balkon-Möbel sowie neue Böden und Sonnenliegen am Pool. Die Casino Bar soll vergrößert werden, Spa und Fitness Center mit aktuellen Trainingsgeräten und einer neuen Dampfsauna ausgestattet werden. Und auch für den Crew-Bereich plant Azamara Club Cruises Verbesserungen.

Azamara Journey und Azamara Quest (Indienststellung jeweils im Jahr 2000, bei Azamara seit 2007) stammen aus der früheren Flotte von Rennaissance Cruises. Aus der selben Baureihe stammt unter anderem auch die derzeit an Hapag-Lloyd Kreuzfahrten vercharterte Columbus 2 (ex Insignia, Oceania Cruises).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.