Azores (Bild: Ambiente Kreuzfahrten)

Azores, ehemalige „Athena“ ist zurück am deutschen Markt

Das portugiesische Kreuzfahrtschiff Azores, ehemals Athena, kehrt auf den deutschen Kreuzfahrt-Markt zurück. Von März 2014 an fährt die Azores für den Berliner Kreuzfahrt-Veranstalter Ambiente Kreuzfahrten.

ANZEIGE

Nach einem Jahr Pause wird damit auch Ambiente Kreuzfahrten wieder aktiv: Von März 2014 an fährt die Azores für den deutschen Kreuzfahrtveranstalter. Eigentlich sollte genau dieses Schiff, noch unter ihrem früheren Namen Athena, schon 2013 als Ergänzung zur schon für Ambiente Kreuzfahrten fahrenden Princess Daphne ins Programm genommen werden. Dann jedoch kam die Insolvenz des damaligen Eigners der Princess Daphne und der Athena, Classic International Cruises, weswegen Ambiente sogar die komplette Kreuzfahrt-Saison 2013 absagen musste.

Inzwischen hat das auf den Namen „Azores“ umgetaufte Schiff mit Portuscale Cruises einen neuen Eigentümer und fährt ab März 2014 im Charter für Ambiente Kreuzfahrten. Derzeit wird die Azores in einer Werft in Marseille generalüberholt.

Unter anderem wird die Azores verschiedene Routen im Nordland, nach Grönland und Island, im Baltikum, rund um die britischen Inseln, im Mittelmeer und im Schwarzen Meer fahren. Das aktuell angebotene Programm für die Sommer-Saison der Azores reicht bis Ende November 2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.