Baubeginn für „Super Costa“ Costa Diadema

In Fincantieris Marghera-Werft bei Venedig hat der Bau des ersten Schiffs der neuen Schiffsklasse bei Costa begonnen, die bislang unter dem Namen „Super Costa“ bekannt ist. Zugleich wurde auch der Name des Schiff bekannt: Costa Diadema.

ANZEIGE

Die Costa Diadema wird das größte Kreuzfahrtschiff von Costa: 306 Meter lang, 37,2 Meter breit und eine Tonnage von BRZ 132.500. Die Costa Diadema soll in 1.854 Kabinen Platz für maximal 4.947 Passagiere bieten, bei Doppelbelegung 3.708. Um diese Passagiere sollen sich 1.253 Crew-Mitglieder kümmern.

Die Costa Diadema übertrifft damit die aktuell größten Schiffe der Reederei, die Costa Favolosa und Costa Fascinosa deutlich. Sie soll im Oktober 2014 ausgeliefert werden soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.