Buch erklärt die Faszination der Kreuzfahrtstadt Hamburg

Kreuzfahrtstadt Hamburg – Die Metropole der Traumschiff“ wirft einen Blick hinter die Kulissen von Hamburg als Kreuzfahrt-Hafenstadt und ist ein unterhaltsames, kompetentes und informatives Werk für alle Kreuzfahrtpassagiere, die mehr über das Kreuzfahrtgeschäft in Hamburg erfahren wollen.

ANZEIGE

Der Autor des Buches, Eigel Wiese, widmet den legendären Begrüßungskapitänen von Willkomm Höft ebenso ein Kapitel wie den populären Hamburg Cruise Days. Aber auch ein Blick in die Historie fehlt nicht und beschreibt, wie in Hamburg die Kreuzfahrt (gleich zweimal) erfunden wurde.

Das Buch in seinem etwas ungewöhnlichen Querformat stellt die drei Hamburger Kreuzfahrt-Terminals vor, erklärt die Sicherheitsvorkehrungen sowie die aufwändige Logistik bei einem Hafenstopp. Selbst das heikle Thema Umweltschutz und Abgasemmissionen greift der Autor sehr kompetent und gut recherchiert auf.

In vielen Fotos stellt die Hamburger Reedereien ebenso vor wie einige Kreuzfahrtschiffe, die regelmäßig Gast im Hamburger Hafen sind und geht auf die wirtschaftlichen Auswirkungen der vielen Kreuzfahrtpassagiere auf die Stadt ein. Und auch Schiffslotsen sowie die Trockendocks der Hamburger Werft Blohm+Voss, in denen regelmäßig Kreuzfahrtschiffe gewartet und renoviert werden, haben jeweils ihr eigenes Kapitel bekommen.

Kreuzfahrtstadt Hamburg – Die Metropole der Traumschiff

Wir finden, der Autor Eigel Wiese hat einen guten Mittelweg gefunden: Fundierte und sehr präzise Informationen sind unterhaltsam verpackt und erschlagen den Leser dennoch nicht mit großen Textmengen. Eigentlich sollte sich dieses Buch jeder besorgen, der einmal als Passagier auf einem Kreuzfahrtschiff Hamburg besucht. Nach der Lektüre versteht man die Schiffs- und Kreuzfahrt-Begeisterung der Hamburg noch deutlich besser.

„Kreuzfahrtstadt Hamburg“
Eigel Wiese, Koehler Verlag, ISBN 978-3-7822-1028-7
Link: „Kreuzfahrtstadt Hamburg“ bei Amazon.de14,95 Euro

Anmerkung: Der Koehler Verlag hat cruisetricks.de ein kostenloses Rezensionsexemplar des Buches zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.