Buch-Tipp: persönliche Reiseberichte schreiben

Unterhaltsame und lebendige Reise-Berichte sind das Ziel von Roman-Autorin Emilia Licht, die mit „Gute Reise! Schöner Bericht“ eine ansprechende Anleitung für Hobby-Autoren geschrieben hat. Das Buch gibt Ratschläge und Tipps, entwickelt Vorgehensweisen, wie Urlaubsberichte zu gelungenen Werken werden und vermittelt nebenbei sogar einiges an journalistischem Handwerkszeug.

ANZEIGE

Trotzdem: Nicht für angehende Reisejournalisten, sondern für persönliche Reise-Tagebücher ist das Buch gedacht und genau für diesen Zweck ist es sehr empfehlenswert.

Das Buch soll helfen, ein ganz persönliches Reise-Tagebuch zu schreiben, bei dem das Lesen auch Jahre später die Erinnerungen an Urlaubserlebnisse wieder lebendig macht sowie Freunden und Angehörigen die Besonderheiten einer Reise nahe bringt, ohne zu nerven oder zu langweilen. Und auch zur Veröffentlichung beispielsweise in entsprechenden Reise-Foren m Internet eignen sich die so entstandenen Texte sehr gut.

Gute Reise! Schöner Bericht“ hilft dabei zu identifizieren, welcher Schreibstil einem persönlich am meisten liegt, gibt einfach nachvollziehbare Tipps, wie Reiseberichte mitreißender und emotionaler werden, beantwortet aber beispielweise auch die Frage, warum man überhaupt Reiseberichte schreiben sollte und warum ein wenig Mühe bei der Planung und Vorbereitung eines Reise-Tagebuchs später das Schreiben viel leichter macht.

Wie lebendige, persönliche Reiseberichte aussehen können, stellt Emilia Licht übrigens auch gleich unter Beweis – die zweite Hälfte des Buchs enthält nämlich zwei eigene Reiseberichte der Autorin, einer davon über eine Kreuzfahrt mit der Celebrity Silhouette in die Karibik.


Gute Reise! Schöner Bericht
Emilia Licht
128 Seiten
ISBN: 978-1494825515 (Taschenbuch)
bei Amazon.de: eBook 3,99 Euro, Taschenbuch 6,90 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.