Alan Buckelew

Carnival-COO Alan Buckelew geht nach China

Alan Buckelew, Chief Operations Officer der Carnival Corp, verlegt seinen Arbeitsplatz nach China, um das Asiengeschäft des US-Kreuzfahrtkonzerns voranzutreiben. Buckelew wird parallel seine Rolle als Corporate COO der Carnival Corp. behalten.

ANZEIGE

Alan Buckelew war erst im Dezember 2013 vom CEO-Posten bei Princess Cruises zum COO der Carnival Corp. aufgestiegen. Als solcher ist er verantwortlich für Maritime and Port Operations weltweit, für Neubauten und Renovierungen, Produktentwicklung, Risiko- und Qualitätsmanagement.

Mit der Costa Victoria, Costa Atlantica und der Sapphire Princess sind derzeit bereits drei Kreuzfahrtschiffe von Carnival-Tochter-Reedereien fest in China stationiert, mit der Costa Serena kommt im April 2015 ein viertes Schiff hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.