Carnival Japan startet mit Sun Princess

Die Carnival Corp. startet mit Carnival Japan in Tokyo einen weiteren internationalen Ableger neben Carnival UK und Carnival Australia, um dem wachsenden japanischen Markt Rechnung zu tragen. Als erstes Schiff geht 2013 zwischen April und Juli die Sun Princess für 87 Tage nach Yokohama, berichtet Seatrade Insider.

ANZEIGE

Die Sun Princess war das erste Schiff, dass die Carnival Corp. Tochter Princess Cruises ab Oktober 2007 das ganze Jahr über in Australien stationiert hatte. Im April 2010 wurde die Sun Princess umfangreich im Forgacs Cairncross Dockyard in Brisbane renoviert und erhielt insbesondere den großen Pool-Bildschirm sowie den Erwachsenen-Bereich Sanctuary.

Ab Yokohama wird die Sun Princess zunächst neun Kreuzfahrten mit sieben verschiedenen Routen machen. Danach kehrt sie wieder nach Australien zurück. Für den Einsatz in Japan werden einige Anpassungen vorgenommen. So wird es neben japanisch sprechenden Crew-Mitgliedern auch japanische Literatur geben. Außerdem wird eine à la carte Sushi Bar eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.