Mit unserem kostenlosen Newsletter sind Sie immer bestens informiert – gleich abonnieren!
Carnival Ecstasy

Carnival mustert zwei weitere Schiffe aus, verlängert Australien-Pause

Carnival Cruise Line trennt sich von zwei weiteren Kreuzfahrtschiffen: Die beiden ältesten Schiffe der Flotte, die Carnival Ecstasy und die Carnival Sensation werden ausgemustert und verkauft. Außerdem zieht die US-Reederei zwei eigentlich für Australien vorgesehen Schiffe dort vorerst ab und setzt sie stattdessen in den USA ein.

Die 1991 gebaute Carnival Ecstasy soll noch bis 10. Oktober 2022 zum Einsatz kommen. Die 1993 in Dienst gestellte Carnival Sensation wird dagegen nach ihrer Pandemie-Pause erst gar nicht mehr in Dienst gehen. Über das weitere Schicksal der beiden Schiffe ist noch nichts bekannt. Vier Schiffe der gleichen Baureihe wurden 2020 und 2021 bereits verschrottet.

Zunächst ersetzt die von Australien abgezogene Carnival Spirit die Carnival Ecstasy im Basishafen Jacksonville, Florida, bevor die Reederei dort ab 23. April ein anderes, noch nicht benanntes Schiff einsetzen will.

Bis 10. Oktober 2022 wird die Carnival Ecstasy anschließend noch ab Mobile in Alabama fahren, wofür eigentlich die Carnival Sensation vorgesehen war. Im Oktober wird die Carnival Ecstasy dort ebenfalls von einem noch nicht benannten Schiff ersetzt wird.

Von den ursprünglich acht Schiffen der Fantasy-Klasse bleiben dann im Oktober 2022 mit der jeweils 1998 in Dienst gestellten Carnival Elation und Carnival Paradise nur noch zwei Schiffe in der Flotte. Bereits 2020 hatte die Reederei die Carnival Fantasy (Baujahr 1990), Carnival Fascination (1994), Carnival Imagination (1995) and Carnival Inspiration (1996) ausgemustert. Alle vier Schiffe wurden verschrottet.

Australien-Pause verlängert

In Australien hat Carnival Cruise Line die Abfahrten der Carnival Splendor von Juni bis Ende September 2022 angesagt und die Reisen der Carnival Spirit von Juni bis sogar Anfang Oktober 2023. Wann Carnival Cruise Line mit diesen beiden Schiffen nach Australien zurückkehrt, ist noch offen.

Vorerst kommt die Carnival Spirit in Jacksonville in Florida zum Einsatz, nachdem sie zuvor seit 2012 kontinuierlich in Australien war. Wo in Nordamerika die Carnival Splendor fahren soll, ist noch nicht bekannt.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner