Carnival steckt 500 Millionen in Schiffsrenovierungen

Je mehr neue Schiffe auf den Markt kommen, desto wichtiger ist es für die Reedereien auch, die bestehende Flotte zu modernisieren. Carnival Cruise Lines hat jetzt ein Renovierungs- und Modernisierungprogramm für insgesamt 14 seiner Kreuzfahrtschiffe angekündigt, das mit 500 Millionen Dollar etwas mehr kosten soll als ein komplett neues Mega-Kreuzfahrtschiff.

ANZEIGE

Als erstes Schiff soll die Carnival Liberty von den Neuerungen und Upgrades profitieren – sie geht bereits im Oktober 2011 ins Trockendock. Nicht Teil des Renovierungsprogramms sind dagegen beispielsweise die Carnival Conquest, Carnival Glory, Carnival Freedom und Carnival Valor.

Innerhalb der nächsten vier Jahre sollen 14 Carnival- Schiffe ins Trockendock gehen und neue Restaurants, Bars und Lounges bekommen. Dazu gehört beispielsweise die Red-Frog-Bar, die erstmals auf der neuen Carnival Magic eingeführt wurde. Aber auch ein Burger-Restaurant, das den Namen des US-Foodnetwork-Stars Guy Fieri trägt, sowie eine mexikanische Blue Iguana Cantina soll es geben – beides ohne Zuzahlung übrigens.

Damit es auch am Pool noch etwas lustiger wird, bekommen die 14 Schiffe zwei quasi konkurrierende Pool-Bars: Die Red Frog Rum Bar und die Blue Iguana Tequila Bar sollen dann um die Gunst der Cocktail-verliebten Passagiere buhlen. Für echte Cocktail-Liebhaber gibt es die Alchemy Bar, die in bewusst altmodischem Stil moderne Mixology-Cocktails präsentieren soll.

Viele Neuerungen solle es aber auch beim Entertainment an Bord der Carnival-Schiffe geben. Die Reederei ist dafür beispielsweise eine Kooperation mit dem Spiele-Konzern Hasbro für eine neue Game-Show eingegangen, US-Comedy-Star George Lopez wurde als Consultant für den neuen Punchliner Comedy Club engagiert, EA Sports ist der Partner für ein neues Sports-Bar-Konzept.

„Fun Ship 2.0“ nennt Carnival das Renovierungsprogramm, das nach Aussage von Carnival-Cruise-Lines-CEO Gerry Cahill das größte und ambitionierteste der Unternehmensgeschichte ist.

Renovierungsplan

ANZEIGE

2011: Carnival Liberty

2012: Carnival Dream, Carnival Conquest, Carnival Glory, Carnival Splendor (plus Carnival Breeze = Neubau)

2013: Carnival Destiny, Carnival Legend, Carnival Pride, Carnival Victory

2014: Carnival Elation, Carnival Freedom, Carnival Triumph, Carnival Valor

2015: Carnival Magic, Carnival Paradise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.