Mit unserem kostenlosen Newsletter sind Sie immer bestens informiert – gleich abonnieren!
CDC (Bild: James Gathany, Centers for Disease Control and Prevention)

CDC hebt nach über zwei Jahren die Reisewarnung für Kreuzfahrten auf

Die US-amerikanische Seuchenschutzbehörde CDC warnt nicht mehr vor Kreuzfahrten. Die entsprechende Reisewarnung wurde nun aufgehoben, nachdem sie wegen Covid-19 über zwei Jahren lang in Kraft war. Kreuzfahrt-Reedereien begrüßen den Schritt der CDC in ersten Statements.

Am 5. Februar 2022 hatte die CDC ihre Reisewarnung für Kreuzfahrten erst von der höchsten Stufe vier („very high“) auf drei („high“) gesenkt. Am 15. März dann ging sie auf zwei („moderate“) zurück und nun, am 30. März 2022, hat sie den Reisehinweise für Kreuzfahrten komplett von ihrer Website entfernt. Es ist das erste Mal seit Beginn der Pandemie, dass die CDC in Kreuzfahrten kein erhöhtes Risiko mehr sieht.

Die Infektionszahlen sind in den USA in den vergangenen Wochen sehr deutlich zurückgegangen, auch wenn die Omikron-Subvariante BA.2 inzwischen auch in den USA mit über 60 Prozent der Fälle die dominierende Variante ist.

Noch Ende Dezember 2021 hatte die Behörde ihre Reisewarnung für Kreuzfahrten angesichts der Omikron-Welle erneut auf die höchste Stufe 4 heraufgesetzt und damit auch Geimpfte zu höchster Vorsicht bei Kreuzfahrten aufgerufen. Die Kreuzfahrt-Reedereien hatten die CDC dafür heftig kritisiert und auf relativ niedrige Covid-19-Fallzahlen an Bord der Schiffe verwiesen.

Erste Reaktionen der Kreuzfahrt-Reedereien auf den Wegfall der Reisewarnung sind sehr positiv. Gus Antorcha, Präsident von Holland America Line, beispielsweise kommentiert: „Die Aufhebung des Gesundheitshinweises der CDC in Bezug auf Kreuzfahrten ist ein wichtiger Schritt zur Anerkennung der Arbeit, die wir zum Schutz unserer Gäste geleistet haben. Bei Holland America Line führen wir weiterhin geimpfte Kreuzfahrten durch und haben ein sicheres und gesundes Umfeld für unsere Gäste, unsere Teams und die Destinationen, die wir anlaufen, geschaffen, was dazu beiträgt, dass Kreuzfahrten zu den sichersten Formen der Geselligkeit und des Reisens gehören.“

Das freiwillig-verpflichtende Hygiene-Programm der CDC für Kreuzfahrtschiffe in Bezug auf Covid-19 bleibt aber auch nach Aufhebung der Reisewarnung bestehen.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner