Celebrity Cruises erhöht Trinkgeld um 4 Prozent

Celebrity Cruises erhöht die empfohlene Höhe des Trinkgelds an Bord seiner Kreuzfahrtschiffe und folgt damit dem Beispiel einiger anderer Reedereien. Ab Juli 2016 beträgt das Trinkgeld bei Celebrity Cruises je nach Kabinenkategorie zwischen 13,50 und 17 Dollar.

ANZEIGE

In Standardkabinen beträgt das empfohlene und automatisch dem Bordkonto belastete Trinkgeld statt 12,95 Dollar ab Juli 13,50 Dollar. In Kabinen der Aqua- und Concierge-Class werden statt 13,45 Dollar dann 14 Dollar fällig und bei Suiten erhöht sich der Betrag pro Person und Nacht an Bord von 16,45 Dollar auf 17 Dollar. Das entspricht einer Steigerung von rund vier Prozent. Zuletzt hatte Celebrity Cruises die Trinkgeldbeträge im Juni 2015 angehoben.

Schwesterreederei Royal Caribbean International hatte die Trinkgeld-Empfehlungen zum 1. Mai 2016 auf 13,50 Dollar (16,50 Dollar in Suiten) erhöht. Carnival Cruise Line erhöht zum 1. September 2016 von 12,95 Dollar auf 13,95 Dollar. Bei Costa wird der Trinkgeldbetrag ab November 2016 von 9 auf 10 Euro erhöht.

Princess Cruises und Holland America Line hatten schon zum Jahreswechsel ihre Trinkgeldempfehlungen angehoben. Bei Princess Cruises fallen aktuell 12,95 Dollar beziehungsweise in Suiten 13,95 Dollar an. Holland America Line setzt 12,50 Dollar beziehungsweise 13,50 Dollar an.

Norwegian Cruise Line setzt dagegen am deutschsprachigen Markt seit einigen Monaten auf ein All-inclusive-Konzept, bei dem Trinkgelder bereits im Reisepreis enthalten sind.

Eine Übersicht aller aktuellen Trinkgeld- und Servicegebühren bei Kreuzfahrt-Reedereien finden Sie in unserem Beitrag „Trinkgeld auf Kreuzfahrt-Schiffen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.