Celebrity Reflection im Oktober in Amsterdam

Celebrity Reflection in Miami getauft

Knapp acht Wochen nach ihrer Indienststellung wurde die Celebrity Reflection, das jüngste Kreuzfahrtschiff der Flotte von Celebrity Cruises, am Samstag, 1. Dezember 2012, in Miami getauft. Nur 14 Stunden zuvor war das Schiff von Europa kommend nach ihrer Atlantik-Überquerung in Miami eingetroffen.

ANZEIGE

Taufpatinnen der Celebrity Reflection waren vier verdiente Mitarbeiterinnen von Celebrity Crusies beziehungsweise der Muttergesellschaft Royal Caribbean Cruise Lines, Jovanka Goronjic, Megan Mathie, Helen O’Connell und Rosey Rodriguez. Alle vier haben einen Bezug zum Thema Brustkrebs – so wie auch die Taufpatinnen der anderen vier Celebrity-Schiffe der Solstice-Class. Celebrity Cruises unterstützt damit den Kampf gegen den Brustkrebs.

Wie bei Celebrity Cruises üblich fand der feierliche Taufakt im Theater der Celebrity Reflection statt. RCCL-CEO Richard Fain erinnerte an die Taufe des ersten Schiffs des RCCL-Konzerns, der Song of Norway, die am selben Pier in Miami getauft wurde, wie nun – 42 Schiffe später und auch fast auf den Tag genau 42 Jahre später – die Celebrity Reflection.

Die Celebrity Reflection wurde in der Papenburger Meyer Werft gebaut und ist mit einer Tonnage von 126.000 BRZ und Platz für 3.046 Passagiere das größte Schiff der Flotte von Celebrity Cruises.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.