Chinesisches Kreuzfahrtschiff streift Brücke

Das chinesische Kreuzfahrtschiff Pearl No. 7 hat am 23. Mai 2012 in Wenzhou eine Brücke gestreift und dabei ihren Schornstein eingebüßt. Die Brücke selbst wurde dabei offenbar nur minimal beschädigt. Personen sollen bei dem Unfall nicht zu Schaden gekommen sein.

ANZEIGE

Bei dem Unfall wurde die Pearl No. 7 den Berichten zufolge von vier Schleppern gezogen und geschoben. Sie war demnach auf dem Weg zu einem neuen Kreuzfahrt-Terminal in Wenzhou, das offiziell erst im Oktober dieses Jahres eröffnet werden soll.

Als Unfallsache wird angenommen, dass es ein Missverständnis bezüglich der Höhe des Kreuzfahrtschiffs gekommen war.

Die offenbar brandneue Pearl No. 7 hatte einem anderen Bericht zufolge erst zwei Tage zuvor ihre ersten Hochsee-Tests absolviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.