Coral (Cunard Adventurer) wird wahrscheinlich verschrottet

Die Coral, ehemals Cunard Adventurer, wird voraussichtlich verschrottet. Das berichtet Peter Knego auf Maritime Matters. Louis Cruises hatte ursprünglich geplant, das Schiff  2014 als „Louis Rhea“ wieder in Dienst zu stellen, diese Pläne hat die Reederei nun aber offenbar aufgegeben.

ANZEIGE

Die seit Ende 2011 im griechischen Eleusis nach Piräus aufliegende Coral war 1971 als Cunard Adventurer erstmals in Dienst gegangen, fuhr von 1977 bis 1991 als Sunward II für Norwegian Cruise Line, von 1991 bis 2004 als Triton für Epirotiki beziehungsweise Royal Olympic Cruises und zuletzt bis 2011 für Louis Cruises als Coral.

Laut Peter Knego soll die Coral im türkischen Aliaga verschrottet werden. Eine anderen Quelle zufolge soll das Schiff im indischen Alang verschrottet werden.

Update (2.1.2014): Das Schiff trägt inzwischen den verkürzten Namen „Cora“ und ist als Frachtschiff auf St. Kitts & Nevis registriert – ein übliches Verfahren, bevor ein Schiff zum Verschrotten geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.