Costa neoRomantica geht 2017 nach Asien

Costa schickt ein fünftes Kreuzfahrtschiff nach Asien: Die Costa neoRomantica soll ab April 2017 ganzjährig in Asien eingesetzt werden.

ANZEIGE

Nach einer 23tägigen Repositionierungsfahrt von Mauritius über die Seychellen, Malediven und Thailand wird den Plänen zufolge die Costa neoRomantica am 10. April 2017 Shanghai erreichen. Dort wird sie in der Werft für den asiatischen Markt angepasst. Die erste Kreuzfahrt von dort startet dann am 24. April 2017.

Derzeit fahren drei Costa Schiffe in Asien. Ein viertes, die Costa Fortuna, beginnt ihre Asien-Kreuzfahrten am 22. April 2016 ebenfalls in Shanghai. Zusätzlich hat die Costa Group vor kurzem die italienische Fincantieri-Werft mit dem Bau von zwei neuen Schiffen für Costa Asia beauftragt. Die Indienststellung dieser beiden Neubauten ist für 2019 und 2020 geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.