Die "Deutschland" im Hamburg

Deilmann: Deutschland behält die deutsche Flagge

Die Reederei Peter Deilmann gibt dem öffentlichen Druck nach und meldet heute, dass man die Pläne zur Ausflaggung der Deutschland aufgegeben hat und die Deutschland auch zukünftig unter deutscher statt maltesischer Flagge fahren wird.

ANZEIGE

Man hoffe und setze darauf, dass all jene, die sich in den vergangenen Tagen vehement für den Erhalt der deutschen Flagge auf der Deutschland eingesetzt hätten, nun auch „bei der Bewältigung der Konsequenzen“ dieser Entscheidung mithelfen werden, schreibt Deilmann in eine Pressemitteilung und spielt damit auf die wirtschaftlichen Nachteile an, die der Verzicht auf die Ausflaggung der Deutschland mit sich bringt.

Insbesondere nimmt Deilmann die Gewerkschaft Verdi und den maritimen Koordinator der Bundesregierung in die Pflicht – letzteren besonders in Hinblick auf die laut Deilmann zuletzt deutlich gekürzten Bundes-Zuschüsse für die Deutschland.

1 Kommentar zu “Deilmann: Deutschland behält die deutsche Flagge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.