Mit unserem kostenlosen Newsletter sind Sie immer bestens informiert – gleich abonnieren!
Grand Hall, Disney Wish

Disney Wish: Cinderella, Star-Wars-Bar, Wildwasser-Bahn und Super Hero Academy

Die Disney Wish soll am 9. Juni 2022 auf Jungfernfahrt gehen. Jetzt hat Disney Cruise Line erste Details zu dem neuen Kreuzfahrtschiff vorgestellt, das in der Meyer-Werft in Papenburg gebaut wird. Disney-typisch in aufwendiger Perfektion fand die Präsentation für Fans als Livestream und mit anschließender Pressekonferenz online statt.

WERBUNG

Die Disney Wish ist das erste von insgesamt drei neu geplanten Kreuzfahrtschiffen für Disney Cruise Line und das erste Schiff der Flotte mit relativ umweltfreundlichem Flüssiggas (LNG) als Treibstoff. Obwohl damit eigentlich keine großen Schornsteine mehr benötigt werden, hat Disney dennoch die klassische Oceanliner-Optik beibehalten.

Mit dunklen Rumpf und goldgelben Verzierungen ähnelt sie äußerlich den bestehenden vier Schiffen der Disney-Cruise-Line-Flotte, ist aber mit 1.254 Passagierkabinen noch etwas größer als die Disney Fantasy und Disney Dream.

Wer mit den Disney-Schiffen vertraut ist, wird auch auf der Disney Wish viele bekannte Elemente wiederfinden. Die grundlegende Struktur des Kreuzfahrtschiffs hat die Reederei beibehalten, wie beispielsweise das Atrium „Grand Hall“, den Erwachsenenbereich „Quiet Cove“ sowie zwei Spezialitätenrestaurants nur für Erwachsene oder die drei Familienrestaurants mit „rotating dinner“-Konzept.

Disney Wish
Disney Wish (alle Bilder in diesem Beitrag: © Disney Cruise Line)

An vielen Stellen hat Disney die Ideen aber weiterentwickelt, in Details ergänzt oder verändert und auch einige neue Features hinzugefügt. Nicht alle davon will die Reederei allerdings jetzt schon verraten. Oder sie nennt wie etwa bei zwei komplett neuen Familien-Attraktionen mehr oder weniger nur deren Namen: „Luna“ (Shows und interaktive Programme) und „Hero Zone“ (futuristische Sportarena). Mehr Informationen dazu sollen in den kommenden Monaten bekannt gegeben werden.

„Aqua Mouse“-Wildwasserbahn und Pooldeck

Neu am Pooldeck ist eine multimediale  Wildwasserbahn namens „Aqua Mouse“ – mit dem Versprechen, bei der mehr als zweiminütigen Fahrt garantiert vollkommen durchnässt zu werden. Rund 230 Meter lang ist die „Aqua Mouse“, ausgestattet mit Video-Displays und Lautsprechern für Musik und Spezialeffekten.

Aqua Mouse
Aqua Mouse

Diesen Wasser-Parcours durchschwimmen die Passagiere mit Doppelsitzer-Schlauchbooten. Mitfahren dürfen Kinder ab einer Größe von 105 cm (42 inch).

Daneben gibt es auf dem Pooldeck der Disney Wish sechs Pools, eine „Toy Story Splash Zone“ für Kinder inklusive einer Wasserrutsche, einer Smoothie-Bar und einem Restaurant. (Bilder zur Veröffentlichung stellt Disney dazu leider noch nicht bereit.)

Star-Wars-Bar „Hyperspace Lounge“

Ein Highlight der Disney Wish besonders für Star-Wars-Fans ist die Hyperspace Lounge. Gäste dieser Bar sollen sich wie auf einem Luxus-Raumschiff in den Star-Wars-Galaxien fühlen – mit Cocktail passend zu Orten wie Batuu, Tatooine, Mustafar und Coruscant. Das Interieur ist inspiriert von Dryden Vos’ Raumschiff in „Solo: A Star Wars Story“.

Star Wars Hpyerspace Lounge
Star Wars Hyperspace Lounge

Große (Video-)Fenster simulieren den Flug durchs Weltall, während die Raumschiff-Bar scheinbar die bekannten Galaxien, Planeten und Sterne aus der Star-Wars-Saga besucht. Entsprechend verkleidete Passagiere sollen in der Bar besonders willkommen sein. Abends ist die Hyperspace Bar übrigens für Erwachsene reserviert, tagsüber aber auch für Kinder und Jugendliche zugänglich. Ausführlichere Infos zu dieser Bar findet sich in einem Blogbeitrag auf starwars.com.

Grand Hall mit Bühne und Cincerella-Magie

Das große Atrium, die „Grand Hall“ wird dominiert von der für die Disney-Schiffe typischen, geschwungenen Treppe und dem riesigen Deckenleuchter. Als Statue hat die Reederei in der Grand Hall der Disney Wish Cinderella verewigt.

Grand Hall
Grand Hall

Neu hinzugekommen ist in der Grand Hall eine eigene Bühne für Show-Elemente. Zwar traten auch bisher dort schon Disney-Charaktere für „Meet and Greet“ auf oder spielten Musiker. Mit einer eigenen Bühne will Disney aber das Entertainment in der Grand Hall deutlich aufwerten.

Witziges Detail: Von der Grand Hall aus gibt es auf der Disney Wish einen „geheimen“ Zugang zum Kids-Club: Hinter einer geheimnisvollen, runden Tür öffnet sich eine Röhrenrutsche, die direkt in den Kinderclub ein Deck tiefer führt.

WERBUNG

Superhelden-Akademie, Imagineering Lab und Fairytale Hall

Viele neue Features präsentiert Disney Cruise Line in den Kid- und Teens-Bereichen der Disney Wish. In den kommenden Monaten will Disney noch weitere Kinder-Attraktionen für das Kreuzfahrtschiff bekannt geben.

In „Marvels Super Hero Academy“ beispielsweise tauchen die Kids tief in die Superhelden-Welt ein. Zunächst wählen sie einen Superhelden-Anzug wie dem von Iron Man und Captain Marvel aus, um dann in ein „Avengers: Mission Training“ einzusteigen – ein gestenbasiertes Technologiespiel, bei dem sie ihre neuen Anzüge und Fähigkeiten auf die Probe stellen und virtuell gegen Bösewichte kämpfen.

Oceaneer Club - Marvel Super Hero Academy
Oceaneer Club – Marvel Super Hero Academy

Das „Walt Disney Imagineering Lab“ soll Kindern die Möglichkeit eröffnen, die Geheimnisse der Disney Imagineers zu entdecken und genau wie diese kreativen Köpfen hinter den Disney-Themenparks, -Resorts und -Kreuzfahrtschiffen mit Experimenten und Aktivitäten entdecken, wie es sich anfühlt, solche Traumwelten zu erschaffen. So sollen die Kids beispielsweise virtuell ihre eigene Achterbahn entwerfen und anschließend in eine Kapsel klettern, in der sie genau diese Achterbahn dann virtuell selbst fahren.

Oceaneer Club - Imagineering Lab
Oceaneer Club – Imagineering Lab

Die „Fairytale Hall“ vereint drei prinzessinnenhafte Aktivitäten, bei denen Kinder zusammen mit ihrer Lieblings-Disney-Prinzessin oder  Frozen-Queen ihre Kreativität in Rapunzels Kunstatelier ausleben, in Belles Bibliothek Geschichten lesen und nachspielen oder im Sommerhus von Anna und Elsa ihre neu gewonnenen, eisigen Kräfte ausprobieren können.

Oceaneer Club - Fairytale Hall
Oceaneer Club – Fairytale Hall

Quiet Cove für Erwachsene

Die von den anderen Schiffen bekannte „Quiet Cove“ als ruhiger Bar-, Lounge- und Pool-Bereich exklusiv für Erwachsene hat Disney Cruise Line mit einem Infinity-Pool am Heck aufgewertet. Und auch das Gourmet Café gibt es in der Quiet Cove wieder.

Quiet Cove
Quiet Cove mit Infinity-Pool

Neue Spezialitätenrestaurants

Auch die beiden Spezialitätenrestaurants für Erwachsene sowie die zugehörige Bar für Cocktails vor oder nach dem Dinner gibt es auch auf der Disney Wish wieder. Das Design der Bar „The Rose“ ist dabei inspiriert von „Beauty and the Beast”.

Bar & Lounge: The Rose
Bar & Lounge: The Rose

Das bislang italienische geprägte Palo hat Disney zum Palo Steakhouse fortentwickelt. Es soll italienisches Fine Dining mit einem klassischen Steakhaus verbinden.

Restaurant: Palo Steakhouse
Restaurant: Palo Steakhouse

Das französische Remy wird abgelöst von dem neuen „Enchanté“ mit Menüs des Drei-Sterne-Kochs Arnaud Lallement. Das Restaurant soll den Geist von Lumiere, dem Maitre’d auf dem Film des „Beauty and the Beast“, aufleben lassen.

Restaurant: Enchante by Arnaud Lallement
Restaurant: Enchante by Arnaud Lallement

Neue Familien-Restaurants mit bewährtem „rotating dinner“

Eine Besonderheit der Disney-Cruise-Line-Schiffe ist das „rotating dinner“: Die Passagiere wechseln – gemeinsam mit ihren Kellnern – jeden Abend in ein anderes Themenrestaurant. Auch auf der Disney Wish gibt es wieder drei dieser Hauptrestaurants mit jeweils neuem Konzept:

„Arendelle: A Frozen Dinner Adventure“ ist ein Dinner-Theater, inspiriert von Frozen. Auf einer runden Bühne ind er Mitte des Restaurants unterhalten Olaf, Elsa & Co. die Gäste mit einem Mini-Musical, das an die Story von Frozen anknüpft. Die Speisekarte soll internationale Gerichte mit nordischen Einflüssen bieten.

Restaurant: Arendelle Frozen Dining Adventure
Restaurant: Arendelle Frozen Dining Adventure

„1923“ ist nach dem Gründungsjahr der Walt-Disney-Studios benannt und der Glanzzeit des klassischen Hollywood, dem „golden age of disney animation“ gewidmet. Entsprechend orientiert sich auch die Küche an – allerdings ganz modernen – kalifornischen Einflüssen.

Restaurant: 1923
Restaurant: 1923

„Worlds of Marvel” soll ein „cinematic dining adventure“ werden, bei dem die Gäste Teil einer interaktiv Mission von Marvels Superhelden rund um sie herum sein sollen.

Restaurant: World of Marvel
Restaurant: Worlds of Marvel

Kabinen direkt über der Brücke

877 der 1.254 Kabinen der Disney Wish, also rund 70 Prozent, sind Balkonkabinen. Die Zahl der Concierce-Kabinen hat Disney Cruise Line mit 76 mehr als verdoppelt. Sie bieten genug Platz, dass Familien auch mit drei Kindern recht bequem in derselben Kabinen wohnen können. Daneben gibt es auf der Disney Wish auch über 900 Kabinen mit Verbindungstür zur Nachbarkabine.

Neu auf der Disney Wish sind zwei doppelstöckige Royal Suites mit bodentiefen Fenstern und einer eleganten Wendeltreppe, welche die beiden Wohnebenen verbindet. Optional lassen sie diese Suiten auch in einer jeweils einstöckigen Konfiguration nutzen.

Auch die sieben Außenkabinen direkt über der Brücke mit freiem Blick durch bodentiefe Fenster nach vorne auf Meer sind neu. Von hier haben die Passagiere fast den gleichen Blick wie der Kapitän sie auf der Brücke.

Disney Wish: Jungfernfahrt, Fahrgebiet und Schiffsdaten

Die Disney Wish wird ihren Basishafen in Port Canaveral nahe Orlando in Florida haben. Von dort aus fährt sie 3- und 4-Nächte-Routen nach Nassau und zur Disney-Privatinsel Castaway Cay auf den Bahamas. Die Jungfernfahrt ist für 9. Juni 2022 geplant.

  • Werft: Meyer Werft Papenburg
  • Flagge: Bahamas
  • Indienststellung: Juni 2022
  • Tonnage: BRZ ca. 144.000
  • Treibstoff: LNG
  • Länge: 341 m
  • Breite: 39,3 m
  • Höhe: 67,4 m
  • Kabinen: 1.254 (90% aussen, 70% mit Balkon)
  • Passagiere: maximal 4.000
  • Crew: 1.555

Und für Disney-Fans besonders wichtig: Den Bug der Disney Wish verziert ein Ornament mit Captain Minnie. Am Heck pinselt Rapunzel den Schiffsnamen in goldenen Lettern auf den Schiffsrumpf.

WERBUNG
Rapunzel am Heck der Disney Wish
Rapunzel am Heck der Disney Wish

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
Consent Management mit Real Cookie Banner