Norwegian Getaway beim Ausdocken (Bild: Norwegian Cruise Line)

Emsüberführung der Norwegian Getaway am 14. November

Die Norwegian Getaway soll in der Nacht von Donnerstag, 14. November 2013, auf Freitag von der Papenburger Meyer Werft über die Ems in die Nordsee überführt werden. Das berichtete zunächst der Emsland Kurier, inzwischen hat auch die Meyer Werft offiziell bestätigt.

ANZEIGE

Ab 23 Uhr soll demnach die Emsüberführung der Norwegian Getaway von der Meyer Werft aus beginnen, gegen 1 Uhr morgens ist die Passage der Dockschleuse der Weft geplant. Das Emssperrwerk bei Gandersom soll das neue Schiff von Norwegian Cruise Line dann am Freitagvormittag gegen 10 Uhr erreichen.

Donnerstag, 14. November 2013

  • ca. 23.00 Uhr Schiff in Warteposition (Papenburg)

Freitag, 15. November 2013

  • ca. 01.00 Uhr Passieren der Dockschleuse (Papenburg)
  • ca. 04.15 Uhr Passieren der Weener Brücke (Weener)
  • ca. 06.30 Uhr Passieren der Jann-Berghaus-Brücke (Leer)
  • ca. 09.30 Uhr Ankunft Emssperrwerk (Gandersum)
  • ca. 10.00 Uhr Passieren Emssperrwerk

Offenbar hat die Meyer Werft die Emsüberführung der Norwegian Getaway, die eigentlich erst fürs Wochenende geplant war, um einige Tage vorgezogen.

Wie bei jeder Emsüberführung eines Kreuzfahrtschiffs von der Meyer Werft in die Nordsee gilt auch für diesen Termin: Abhängig von Wind und Wetter kann sich sowohl der Termin selbst als auch die Uhrzeiten verschieben.

Voraussichtlich wird der NDR die Emsüberführung online live übertragen, ebenso wird die Webcam der Meyer Werft zumindest den Beginn der Schlepp-Aktion über die Ems zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.