Erneut Viking-Unfall: diesmal Viking Bragi am Rhein

Die Serie von Unfällen bei Viking River Cruises reißt nicht ab: Jetzt traf es die Viking Bragi auf dem Rhein nahe Düsseldorf. Bereits am Samstag hatte sie zuerst eine Ufermauer und anschließend ein kleines Frachtschiff gerammt. Der Unfall der Viking Bragi ist bereits der fünfte Unfall eines Viking-Schiffs innerhalb weniger Wochen.

ANZEIGE

Bei dem Unfall der Viking Bragi wurden mehrere Passagiere leicht verletzt, wie Cruise Critic berichtet, ärztlich behandelt werden musste jedoch niemand. Das Schiff wurde am Bug beschädigt, konnte jedoch weiterfahren. Die Schäden sollen während der kommenden Kreuzfahrt unterwegs bei regulären Hafenstopps behoben werden.

Die Viking Bragi ist eines der neuen Flusskreuzfahrtschiffe der Longship-Klasse, die Viking nur in englischsprachigen Märkten wie USA, Kanada, UK und Australien vermarktet. Das Schiff war zum Zeitpunkt des Unfalls auf einer 14tägigen Kreuzfahrt von Budapest nach Amsterdam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.