Hafenerweiterung in Palma de Mallorca abgeschlossen

Der Hafen von Palma de Mallorca hat die Erweiterung des Anlegers für Kreuzfahrtschiffe abgeschlossen. Am Donnerstag, den 18. April 2013, legte als erstes Schiff die Costa Deliziosa am neuen Pier an, meldet die Mallorca Zeitung.

ANZEIGE

Die Muelle de Poniente wurde um 360 Meter verlängert. Mit dieser Erweiterung können nun bis zu fünf Kreuzfahrtschiffe mit einer Länge bis zu 300 Meter gleichzeitig den Hafen von Palma de Mallorca anlaufen. Zusammen mit dem Altstadt-Terminal können sogar sieben Schiffe gleichzeitig die Insel anlaufen. Der Ausbau kostete rund 38 Millionen Euro.

Die Hafenverwaltung rechnet mit 450 Anläufen im Jahr 2013 und damit mit einer Steigerung um 9 Prozent. Mehr als eine Million Kreuzfahrt-Passagiere werden Mallorca im Jahr 2013 voraussichtlich besuchen. Die Hafenerweiterung erfolgte auch auf Wunsch zahlreicher Kreuzfahrt-Reedereien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.